Immer auf dem
neuesten Stand
mit unseren regelmäßigen
Software-Updates
089 / 69 777 627

Weiterentwicklung und Update-Informationen

Hier erhalten Sie aktuelle Update-Informationen zur Finanzplanungssoftware und Rentenplanungssoftware und zum XPS-Verwaltungssystem. Außerdem finden Sie einige Tipps, die Ihnen die Arbeit erleichtern sollen, sowie einige ausgewählte inhaltliche Themen.

Zum Download unserer aktuellen Excel Programmversionen

Ansparrendite Lebensversicherung

XPS-Privatfinanz - Update Apr 2024

Neben der Beitragsrendite und der Fortführungsrendite wird jetzt auch die Ansparrendite angezeigt. ... mehr


Neben der Beitragsrendite und der Fortführungsrendite wird jetzt auch die Ansparrendite angezeigt.

Die Ansparrendite bezieht sich auf die bereits eingezahlten Beiträge im Verhältnis zum aktuellen Rückkaufswert. Während die Fortführungsrendite eine Schätzung für die zukünftige Rentabilität darstellt, beschreibt die Ansparrendite die Rentabilität in der Vergangenheit.

Haben Sie Fragen zu den Neuerungen? Dann rufen Sie unseren Support an!

Nutzung von Formeln

XPS-Privatfinanz - Update Apr 2024

Die Nutzung von Formeln wird in den Excel-basierten XPS-Programmen schon lange unterstützt. ... mehr


Die Nutzung von Formeln wird in den Excel-basierten XPS-Programmen schon lange unterstützt.

Jetzt ist die Nutzung von Formeln auch in den Eingabefeldern in XPS-Privatfinanz möglich. Die Eingabe erfolgt mit einem Gleichheitszeichen gefolgt von dem Formelterm. Beim Verlassen des Feldes wird die Formel durch den ermittelten Wert ersetzt.

Haben Sie Fragen zu den Neuerungen? Dann rufen Sie unseren Support an!

Immobilienfinanzierung "Inaktiv"-Schalter

XPS-Finanztools/Privatfinanz - Update Apr 2024

Mit dem neuen "Inaktiv"-Schalter können einzelne Kredite und Tilgungsverträge für die Berechnung deaktiviert werden. ... mehr


Mit dem neuen "Inaktiv"-Schalter können einzelne Kredite und Tilgungsverträge für die Berechnung deaktiviert werden.

Damit müssen verschiedene Szenarien nicht mehr in verschiedenen Analysen abgespeichert sondern können in einer einzigen Analyse abgebildet werden.

Haben Sie Fragen zu den Neuerungen? Dann rufen Sie unseren Support an!

Einmalige Zahlungen bei Einnahmen / Ausgaben

XPS-Vermögensplaner/Privatfinanz - Update Apr 2024

Bei einmaligen Einnahmen oder Ausgaben musste bislang immer das Endedatum erfasst und gleich dem Beginndatum gesetzt werden. ... mehr


Bei einmaligen Einnahmen oder Ausgaben musste bislang immer das Endedatum erfasst und gleich dem Beginndatum gesetzt werden.

Mit einem Zusatzfeld "einmalige Zahlung" kann auf die Erfassung von Zahlweise und Endedatum verzichtet werden. Die Erfassung von Einmalzahlungen wird damit vereinfacht.

Haben Sie Fragen zu den Neuerungen? Dann rufen Sie unseren Support an!

Verlinkung von Plausibilitätsprüfung

XPS-Privatfinanz - Update Mrz 2024

In der Finanzplanung gibt es umfangreiche Plausibilitätsprüfungen. Wenn sich die Plausibilitätsprüfung auf einen konkreten Vertrag bezieht, wird jetzt die ausgegebene Fehlermeldung mit einer Verlinkung versehen. ... mehr


In der Finanzplanung gibt es umfangreiche Plausibilitätsprüfungen. Wenn sich die Plausibilitätsprüfung auf einen konkreten Vertrag bezieht, wird jetzt die ausgegebene Fehlermeldung mit einer Verlinkung versehen.

Bei Klicken auf den Link gelangt man direkt zu der betreffenende Position und kann die erforderliche Änderung vornehmen.

Haben Sie Fragen zu den Neuerungen? Dann rufen Sie unseren Support an!

Einmalzahlungen in Depots

XPS-Privatfinanz - Update Mrz 2024

Neue Felder für einmalige Zuzahlungen auf ein Konto oder in ein Depot. ... mehr


Neue Felder für einmalige Zuzahlungen auf ein Konto oder in ein Depot.

Negative Zuzahlungen werden als Entnahmen interpretiert. Zusammen mit den Feldern für Entnahmen können damit bis zu zehn Einmalzahlungen abgebildet werden.

Haben Sie Fragen zu den Neuerungen? Dann rufen Sie unseren Support an!

Analyse "Inflationsbereinigte Liquidität

XPS-Privatfinanz - Update Feb 2024

Die Analyse "Inflationsbereinigte Liquidität" ist jetzt auch in XPS-Privatfinanz verfügbar. ... mehr


Die Analyse "Inflationsbereinigte Liquidität" ist jetzt auch in XPS-Privatfinanz verfügbar.

Insbesondere bei jährlich steigenden, nominellen Unterdeckungen in der Rentenphase ist die inflationsbereinigte Darstellung nützlich.

Haben Sie Fragen zu den Neuerungen? Dann rufen Sie unseren Support an!

Schnittstelle "Generationen-Tool"

XPS-Privatfinanz - Update Feb 2024

Über die neue Schnittstelle können die Daten aus der Finanzplanung in das Generationen-Tool übertragen werden. ... mehr


Über die neue Schnittstelle können die Daten aus der Finanzplanung in das Generationen-Tool übertragen werden.

Das Generationen-Tool bietet an einigen Stellen mehr Möglichkeiten für die Generationenberatung. Beispielsweise können im Generationen-Tool für die Vermögenswerte individuelle Erben definiert werden. Die erweiterten Möglichkeiten des Generationen-Tools sind nun schnell und einfach über die Schnittstelle aus der Finanzplanung nutzbar.

Haben Sie Fragen zu den Neuerungen? Dann rufen Sie unseren Support an!

Übersicht "Eingabedaten"

XPS-Privatfinanz - Update Feb 2024

Neben der Baumstruktur gibt es jetzt eine tabellarische Ansicht, über die alle wichtigen Eingabedaten sichtbar sind. ... mehr


Neben der Baumstruktur gibt es jetzt eine tabellarische Ansicht, über die alle wichtigen Eingabedaten sichtbar sind.

Bei der Dateneingabe waren die erfassten Attribute nicht erkennbar außer über den Eingabedialog für den einzelnen Erbberechtigten bzw. Vermögenswert. Durch die neue Übersicht können die Daten schnell kontrolliert werden.

Haben Sie Fragen zu den Neuerungen? Dann rufen Sie unseren Support an!

Haushaltsrechner

XPS-Privatfinanz - Update Jan 2024

Der in der Excel-Version bereits vorhandene Haushaltsrechner ist jetzt auch im Web verfügbar. ... mehr


Der in der Excel-Version bereits vorhandene Haushaltsrechner ist jetzt auch im Web verfügbar.

Damit können die klassischen Lebenshaltungskosten mit den Standardpositionen Wohnen & Miete, Lebensmittel & Getränke, Urlaub & Hotels etc. sehr komfortable erfasst werden.

Haben Sie Fragen zu den Neuerungen? Dann rufen Sie unseren Support an!

Datensatz anlegen

XPS-Privatfinanz - Update Jan 2024

Will man beispielsweise mehrere Immobilien erfassen, war dies bislang nur über Einzelanlage von Immobilien möglich. ... mehr


Will man beispielsweise mehrere Immobilien erfassen, war dies bislang nur über Einzelanlage von Immobilien möglich.

Das Formular zum Anlegen eines neuen Datensatzes wurde entsprechend erweitert. Damit können jetzt mehrere Immobilien in einem Zug angelegt werden. Die Datenerfassung wird dadurch wesentlich beschleunigt.

Haben Sie Fragen zu den Neuerungen? Dann rufen Sie unseren Support an!

Analyse "Statistik"

XPS-Privatfinanz - Update Jan 2024

Die Statistikanalyse für Inflation, Beitragsbemessungsgrenzen, Sozialversicherungswerte etc. ist jetzt auch im Web verfügbar. ... mehr


Die Statistikanalyse für Inflation, Beitragsbemessungsgrenzen, Sozialversicherungswerte etc. ist jetzt auch im Web verfügbar.

Daneben sind auch Jahresschlusskurse von Wertpapierindizes, die Entwicklung der Goldkurse und mittlere Zins- und Kreditzinssätze darstellbar.

Haben Sie Fragen zu den Neuerungen? Dann rufen Sie unseren Support an!

Restschuldrechner

XPS-Privatfinanz - Update Dez 2023

Der im XPS-Vermögensplaner vorhandene Restschuldrechner wurde webfähig gemacht und steht jetzt auch in Privatfinanz zur Verfügung. ... mehr


Der im XPS-Vermögensplaner vorhandene Restschuldrechner wurde webfähig gemacht und steht jetzt auch in Privatfinanz zur Verfügung.

Insbesondere bei im Vorjahr begonnen Krediten erleichtert der Restschuldrechner die Datenerfassung, weil die Restschuld zum Jahresbeginn oft nicht bekannt ist.

Haben Sie Fragen zu den Neuerungen? Dann rufen Sie unseren Support an!

Ruhestands-Check "mobile"

XPS-Privatfinanz - Update Dez 2023

Der Ruhestands-Check wird auch als Webcontent für die Neukundenakquise eingesetzt. Endkunden möchten, dass die Anwendung handyfähig ist und mit dem Smartphone bedient werden kann. Das Design wurde als responsive Webdesign umgesetzt, so dass die Anwendung geräteunabhängig funktioniert. ... mehr


Der Ruhestands-Check wird auch als Webcontent für die Neukundenakquise eingesetzt. Endkunden möchten, dass die Anwendung handyfähig ist und mit dem Smartphone bedient werden kann. Das Design wurde als responsive Webdesign umgesetzt, so dass die Anwendung geräteunabhängig funktioniert.

Für die Startseite wurde ein QR-Code programmiert, damit der Aufruf der Seite auf dem Smartphone automatisiert via QR-Code erfolgen kann.

Haben Sie Fragen zu den Neuerungen? Dann rufen Sie unseren Support an!

Datenerfassungsbogen

XPS-Privatfinanz - Update Nov 2023

Die Auswertungen in XPS-Privatfinanz wurden ergänzt um einen Datenerfassungsbogen. Der Datenerfassungsbogen wird als PDF erzeugt. Der Kunde kann das PDF ausdrucken und eventuelle Datenänderungen notieren. ... mehr


Die Auswertungen in XPS-Privatfinanz wurden ergänzt um einen Datenerfassungsbogen. Der Datenerfassungsbogen wird als PDF erzeugt. Der Kunde kann das PDF ausdrucken und eventuelle Datenänderungen notieren.

Die bislang nur in Excel vorhandenen Auswertungen steht nun auch online zur Verfügung.

Haben Sie Fragen zu den Neuerungen? Dann rufen Sie unseren Support an!

Steueranalyse

XPS-Privatfinanz - Update Nov 2023

Die Auswertungen in XPS-Privatfinanz wurden ergänzt um die Steueranalyse. Neben den absoluten Zahlen werden ebenso Durchschnittsteuersatz und Grenzsteuersatz im zeitlichen Ablauf dargestellt. ... mehr


Die Auswertungen in XPS-Privatfinanz wurden ergänzt um die Steueranalyse. Neben den absoluten Zahlen werden ebenso Durchschnittsteuersatz und Grenzsteuersatz im zeitlichen Ablauf dargestellt.

Die bislang nur in Excel vorhandenen Auswertungen steht nun auch online zur Verfügung.

Haben Sie Fragen zu den Neuerungen? Dann rufen Sie unseren Support an!

Bericht "Vermögen"

XPS-Privatfinanz/Generationen-Tool - Update Okt 2023

Über den Bericht "Vermögen" wird die Vermögensverteilung vor und nach Erbfall dargestellt. ... mehr


Über den Bericht "Vermögen" wird die Vermögensverteilung vor und nach Erbfall dargestellt.

Individuelle Testamente können damit gut nachvollzogen werden.

Haben Sie Fragen zu den Neuerungen? Dann rufen Sie unseren Support an!

Vermögenszuordnung / individuelle Erben

XPS-Privatfinanz/Generationen-Tool - Update Okt 2023

Vermögenswerte können Erbberechtigten individuell zugeordnet werden. ... mehr


Vermögenswerte können Erbberechtigten individuell zugeordnet werden.

Damit können beispielsweise individuelle Testamente abgebildet werden, in denen jedes Kind eine vermietete Wohnung erhält. Nicht zugeordnete Vermögenswerte werden entsprechend der Erbquoten verteilt.

Haben Sie Fragen zu den Neuerungen? Dann rufen Sie unseren Support an!

Analysevarianten

XPS-Privatfinanz - Update Sep 2023

Im Modul Finanzplanung kann der Berater neben der akiven Planungen auch andere Planungsvarianten für den Kunden sichtbar machen. ... mehr


Im Modul Finanzplanung kann der Berater neben der akiven Planungen auch andere Planungsvarianten für den Kunden sichtbar machen.

Die Liste der sichtbaren Planungen sieht der Kunden in einer Aufklappliste oben rechts in seinen Kundeneinstellungen.

Haben Sie Fragen zu den Neuerungen? Dann rufen Sie unseren Support an!

Einnahmeart "Vorstand mit KVZ"

XPS-Privatfinanz/Finanzoffice - Update Sep 2023

Erweiterung der Einnahmen um eine neue Einnahmeart "Vorstand mit KVZ". Bei dieser Auswahl werden AG-Zuschüssen für die Krankenversicherung gebucht. ... mehr


Erweiterung der Einnahmen um eine neue Einnahmeart "Vorstand mit KVZ". Bei dieser Auswahl werden AG-Zuschüssen für die Krankenversicherung gebucht.

Die Sozialversicherungsfreiheit für Vorstände einer AG erstreckt sich auf die Renten- und die Arbeitslosenversicherung. Für die Krankenversicherungspflicht besteht ausdrücklich keine Befreiung per Gesetz. Daher haben Vorstände einer AG einen Rechtsanspruch auf einen Beitragszuschuss zur Kranken- und Pflegeversicherung. Dieser Rechtsanspruch ist unabhängig davon, ob die betreffende Person freiwillig gesetzlich oder privat versichert ist.

Haben Sie Fragen zu den Neuerungen? Dann rufen Sie unseren Support an!

Degressive 6%-Abschreibung

XPS-Privatfinanz/Finanzoffice - Update Sep 2023

Mit dem Wachstumschancengesetz werden vermietete Neubauten mit einer degressiven 6%-Abschreibung gefördert. ... mehr


Mit dem Wachstumschancengesetz werden vermietete Neubauten mit einer degressiven 6%-Abschreibung gefördert.

Beispielrechnung: Bei 400.000 Euro Investitionskosten können im ersten Jahr 24.000 EUR (= 6% von 400.000), im zweiten Jahr 22.560 EUR (= 6% von 376.000) usw. abgeschrieben werden. Der Baubeginn des Wohngebäudes und auch der Abschluss des Kaufvertrag muss zwischen dem 01.10.2023 und dem 30.09.2029 liegen.

Haben Sie Fragen zu den Neuerungen? Dann rufen Sie unseren Support an!

Individuelles Testament

XPS-Privatfinanz/Finanzoffice - Update Aug 2023

Neben Gesetzlicher Erbfolge und Berliner Testament kann jetzt noch eine „Indiviuelles Testament“ ausgewählt werden. ... mehr


Neben Gesetzlicher Erbfolge und Berliner Testament kann jetzt noch eine „Indiviuelles Testament“ ausgewählt werden.

Bei der Auswahl "Individuelles Testament" können für die Erbberechtigten abweichende individuelle Erbquote erfasst werden. Außerdem lassen sich über die individuelle Erbquote für den zweiten Erbgang auch Schlusserben im Falle des Berliner Testaments definieren.

Haben Sie Fragen zu den Neuerungen? Dann rufen Sie unseren Support an!

Upload von Supportfällen

XPS-Finanzoffice - Update Aug 2023

Die Übertragung von Supportfällen aus den Excel-basierten Programmen an den XPS-Support wurde wesentlich vereinfacht. ... mehr


Die Übertragung von Supportfällen aus den Excel-basierten Programmen an den XPS-Support wurde wesentlich vereinfacht.

Das Makro "Datenschutz" wurde um eine automatische Anonymisierung und Uploadfunktion an den XPS-Support erweitert. Damit wird der Informationssicherheit von sensiblen Kundendaten in besonderem Maße Rechnung getragen.

Haben Sie Fragen zu den Neuerungen? Dann rufen Sie unseren Support an!

Großnichten und Großneffen

XPS-Privatfinanz/Finanzoffice - Update Jul 2023

Erweiterung der Erbberechtigten um Großnichten und Großneffen. ... mehr


Erweiterung der Erbberechtigten um Großnichten und Großneffen.

Insbesondere bei älteren Mandanten ohne eigene Nachkommen kommen Großnichten und Großneffen oft als Erben zum tragen.

Haben Sie Fragen zu den Neuerungen? Dann rufen Sie unseren Support an!

Pflegereform 2023

XPS-Privatfinanz/Finanzoffice - Update Jun 2023

Pflegereform 2023 mit dem Pflegeunterstützungs- und -entlastungsgesetz (PUEG) sieht Abschläge für Familien mit Kindern im PV-Beitrag vor. ... mehr


Pflegereform 2023 mit dem Pflegeunterstützungs- und -entlastungsgesetz (PUEG) sieht Abschläge für Familien mit Kindern im PV-Beitrag vor.

Die Beiträge zur Pflegeversicherung sinken für kinderreiche Eltern. Für kinderlose Personen werden sie angehoben. Folgende Abschläge abhängig von der Anzahl der Kinder unter 25 Jahren werden gewährt: bei 2 Kindern 0,25%, bei 3 Kindern 0,5%, bei 4 Kindern 0,75% und bei 5 und mehr Kindern 1%. Der Beitragszuschlag für Kinderlose beträgt 0,6% (davor 0,35% bis 06-2023).

Haben Sie Fragen zu den Neuerungen? Dann rufen Sie unseren Support an!

Datenerfassungsbogen "extern"

XPS-Vermögensplaner - Update Apr 2023

Der Datenerfassungsbogen kann jetzt als externe Excel-Mappe erstellt werden, so dass jede Anlage auf einem Tabellenblatt dargestellt wird. ... mehr


Der Datenerfassungsbogen kann jetzt als externe Excel-Mappe erstellt werden, so dass jede Anlage auf einem Tabellenblatt dargestellt wird.

Der Kunde kann im Bedarfsfall damit flexibel neue Tabellenblätter hinzufügen. Dabei ist ausreichend Platz vorhanden, um die Anlagen oder Datenänderungen individuell zu kommentieren.

Zum Update kommen Sie am einfachsten über den jeweiligen UPDATE-Button. Oder rufen Sie unseren Support an!

Jahresupdate

XPS-Privatfinanz/Finanzoffice - Update Jan 2023

Anpassung der Programme an den neuen Steuertarif und die neuen Sozialversicherungswerte. ... mehr


Anpassung der Programme an den neuen Steuertarif und die neuen Sozialversicherungswerte.

Haben Sie Fragen zu den Neuerungen? Dann rufen Sie unseren Support an!

Vorsorge "Pflegefall"

XPS-Vermögensplaner/Privatfinanz - Update Nov 2022

Neue Auswertung zur Absicherung des Pflegefalls bei vollstationärer Pflege mit Ermittlung der Deckungslücke. ... mehr


Neue Auswertung zur Absicherung des Pflegefalls bei vollstationärer Pflege mit Ermittlung der Deckungslücke.

Abhängig vom Pflegegrad werden die definierten Kosten bestehend aus pflegebedingten Kosten, Investitionskosten, Kosten für Unterkunft und Verpflegung den Leistungen aus gesetzlicher und privater Pflegeversicherung gegenübergestellt.

Zum Update der Excel-Programme kommen Sie am einfachsten über den jeweiligen UPDATE-Button. Oder rufen Sie unseren Support an!

GmbH-Analyse

XPS-Vermögensplaner/Privatfinanz - Update Okt 2022

Über die neue GmbH-Analyse werden Liquiditäts- und Vermögensentwicklung einer in der Finanzplanung abgebildeten GmbH dargestellt. ... mehr


Über die neue GmbH-Analyse werden Liquiditäts- und Vermögensentwicklung einer in der Finanzplanung abgebildeten GmbH dargestellt.

Unternehmer, die eine GmbH besitzen, können die GmbH im Rahmen ihrer privaten Finanzplanung abbilden. Die Vermögensbilanz umfasst dabei die privaten Vermögenspositionen und auch GmbH-Vermögen. Die neue GmbH-Analyse schafft Transparenz in der Liquiditäts- und Vermögensentwicklung der GmbH.

Haben Sie Fragen zu den Neuerungen? Dann rufen Sie unseren Support an!

Performanceverbesserung durch Kompilierung

XPS-Vermögensplaner/Rentenplaner - Update Sep 2022

Schnelleres Arbeiten durch einmaliges Kompilierung nach Update bzw. über das neue XPS-Makro "Performance-Optimierung durch Kompilierung des VBA-Codes". Das Makro kann vom Benutzer nach dem Programmstart auf seinem lokalen PC ausgeführt werden. ... mehr


Schnelleres Arbeiten durch einmaliges Kompilierung nach Update bzw. über das neue XPS-Makro "Performance-Optimierung durch Kompilierung des VBA-Codes". Das Makro kann vom Benutzer nach dem Programmstart auf seinem lokalen PC ausgeführt werden.

Excel muss den XPS-Programmcode neu kompilieren, wenn sich die Excel-Version des Benutzers von der von XPS verwendeten Excel-Version unterscheidet. Die Kompilierung unterbricht die Programmausführung und führt zu einer erheblichen Performanceverschlechterung.

Haben Sie Fragen zu den Neuerungen? Dann rufen Sie unseren Support an!

Erbschaftssteuerrechner

XPS-Vermögensplaner - Update Sep 2022

Unter XPS-Makros gibt es jetzt einen Rechner für die schnelle Ermittlung einer Erbschaftssteuer. ... mehr


Unter XPS-Makros gibt es jetzt einen Rechner für die schnelle Ermittlung einer Erbschaftssteuer.

Neben den persönlichen Freibeträgen können auch anzurechnende Schenkungen und sonstige Freibeträge berücksichtigt werden.

Haben Sie Fragen zu den Neuerungen? Dann rufen Sie unseren Support an!

Steuerentlastungsgesetz 2022

XPS-Finanzoffice - Update Sep 2022

Anpassungen aufgrund des Steuerentlastungsgesetzes 2022 mit Anhebung des Grundfreibetrags und des Werbungskostenpauschbetrags. ... mehr


Anpassungen aufgrund des Steuerentlastungsgesetzes 2022 mit Anhebung des Grundfreibetrags und des Werbungskostenpauschbetrags.

Der Werbungskostenpauschbetrag wurde von 1.000 € auf 1.200 € erhöht. Der steuerliche Grundfreibetrag wurde von 9.744 € auf 10.347 € angepasst.

Haben Sie Fragen zu den Neuerungen? Dann rufen Sie unseren Support an!

Präsentationsmodus

XPS-Vermögensplaner/Rentenplaner - Update Jul 2022

Zum übersichtlichen Arbeiten und für Live-Präsentationen mit dem Programm wurde der Präsentationsmodus erweitert und hierzu ein Button im Menüband oben bereitgestellt. ... mehr


Zum übersichtlichen Arbeiten und für Live-Präsentationen mit dem Programm wurde der Präsentationsmodus erweitert und hierzu ein Button im Menüband oben bereitgestellt.

Neben Zoom und Randeinstellung kann Excel auf Vollbildmodus und der Tabelleninhalt zentriert werden.

Haben Sie Fragen zu den Neuerungen? Dann rufen Sie unseren Support an!

Checkliste für Versicherungsberater und Analyse nach DIN 77230

XPS-Vermögensplaner/Privatfinanz - Update Jul 2022

Beratungsrelevante Themen und Risiken können in der neuen Tabelle "Checkliste" dokumentiert und gepflegt werden. Die Checkliste ist besonders für Versicherungsberater und die Finanzberater geeignet, die eine Finanzanalyse gemäß DIN 77230 erstellen. ... mehr


Beratungsrelevante Themen und Risiken können in der neuen Tabelle "Checkliste" dokumentiert und gepflegt werden. Die Checkliste ist besonders für Versicherungsberater und die Finanzberater geeignet, die eine Finanzanalyse gemäß DIN 77230 erstellen.

Unter "Analysen" findet sich eine entsprechende Darstellung, über die kritische Punkte grafisch verdeutlicht werden. Neben der Bewertung nach Schulnotenprinzip können ebenso Soll- und Istwerte erfasst und im Vergleich veranschaulicht werden.

Haben Sie Fragen zu den Neuerungen? Dann rufen Sie unseren Support an!

Informationssicherheitsmanagementsystem zertifiziert nach DIN EN ISO/IEC 27001:2017

XPS-Finanzsoftware - Mai 2022

Das Informationssicherheitsmanagementsystem der XPS-Finanzsoftware GmbH wurde am 06.05.2022 durch die TÜV SÜD Management Service GmbH zertifiziert nach der internationalen Norm DIN ISO 27001. ... mehr


Das Informationssicherheitsmanagementsystem der XPS-Finanzsoftware GmbH wurde am 06.05.2022 durch die TÜV SÜD Management Service GmbH zertifiziert nach der internationalen Norm DIN ISO 27001.

Das Thema Informationssicherheit und Datenschutz ist von zentraler Bedeutung für den Betrieb von webbasierter Software für Finanzplanung und Ruhestandsplanung. Die internationale Norm DIN ISO 27001 stellt hohe Anforderungen an alle relevanten Themenbereiche zur Informationssicherheit im Unternehmen. Wir hatten das Ziel, ein Informationssicherheitsmanagementsystem gemäß DIN ISO 27001 aufzubauen und dauerhaft zu betreiben. Nach einer intensiven Aufbauphase und Erprobungsphase haben wir im Februar die Zertifizierung beauftragt. Die Zertifizierungsaudits haben wir im April erfolgreich absolviert und sind seit dem 06.05.2022 offiziell durch die TÜV SÜD Management Service GmbH zertifiziert.

Haben Sie Fragen? Dann rufen Sie unseren Support an!

Öffnen-Dialog

XPS-Vermögensplaner - Update Mai 2022

Neben den zuletzt geöffneten Dateien können zusätzlich Verzeichnisse als Favoriten gespeichert werden. ... mehr


Neben den zuletzt geöffneten Dateien können zusätzlich Verzeichnisse als Favoriten gespeichert werden.

Außerdem kann die Liste über einen entsprechenden Dialog bereinigt und editiert werden.

Zum Update der Excel-Programme kommen Sie am einfachsten über den jeweiligen UPDATE-Button. Oder rufen Sie unseren Support an!

Strukturanalysen

XPS-Privatfinanz - Update Apr 2022

Die Strukturanalysen wurden ergänzt und bezüglich des Auswertungszeitraums flexibilisiert. Die bislang nur in Excel vorhandenen Auswertungen zu Eigenkapital- und Fremdwährungsquoten sowie zu den Kennzahlen Risiko, Rendite, Verfügbarkeit sind nun auch online verfügbar. ... mehr


Die Strukturanalysen wurden ergänzt und bezüglich des Auswertungszeitraums flexibilisiert. Die bislang nur in Excel vorhandenen Auswertungen zu Eigenkapital- und Fremdwährungsquoten sowie zu den Kennzahlen Risiko, Rendite, Verfügbarkeit sind nun auch online verfügbar.

Das Menü für die Auswahl der Analysen wurde grafisch optimiert. Die verschiedenen Strukturanalysen wurden über ein Untermenü zusammengefasst.

Haben Sie Fragen zu den Neuerungen? Dann rufen Sie unseren Support an!

Design Genogramm und Erbdiagramm

XPS-Privatfinanz - Update Apr 2022

Im Generationen-Tool wurden Genogramm und Erbdiagramm grafisch überarbeitet. ... mehr


Im Generationen-Tool wurden Genogramm und Erbdiagramm grafisch überarbeitet.

Das neue Design wurde auch in die Erbfallanalyse im Modul Finanzplanung übertragen.

Haben Sie Fragen zu den Neuerungen? Dann rufen Sie unseren Support an!

Aktivität erstellen

XPS-Privatfinanz - Update Mrz 2022

Im Eingabedialog für den jeweiligen Vertrag kann über die Notizfunktion eine Aktivität erstellt werden. ... mehr


Im Eingabedialog für den jeweiligen Vertrag kann über die Notizfunktion eine Aktivität erstellt werden.

Die Aktivität ist standardmäßig auch für den Kunden sichtbar, sofern der Kunde einen Kundenzugang zu seiner Planung hat. Der Berater kann die Aktivität aber auch als für den Kunden "unsichtbar" einstellen.

Haben Sie Fragen zu den Neuerungen? Dann rufen Sie unseren Support an!

Outlook-Termin erstellen

XPS-Privatfinanz - Update Feb 2022

Im Eingabedialog für den jeweiligen Vertrag kann über die Notizfunktion ein Outlook-Termin erstellt werden. ... mehr


Im Eingabedialog für den jeweiligen Vertrag kann über die Notizfunktion ein Outlook-Termin erstellt werden.

Die gleiche Funktion steht in den Vertragslisten für Kredite, Lebensversicherung, Kapitalvermögen zur Verfügung.

Haben Sie Fragen zu den Neuerungen? Dann rufen Sie unseren Support an!

Jahresupdate

XPS-Privatfinanz/Finanzoffice - Update Jan 2022

Anpassung der Programme an den neuen Steuertarif und die neuen Sozialversicherungswerte. ... mehr


Anpassung der Programme an den neuen Steuertarif und die neuen Sozialversicherungswerte.

Haben Sie Fragen zu den Neuerungen? Dann rufen Sie unseren Support an!

Design und Diagramme

XPS-Privatfinanz - Update Dez 2021

Privatfinanz mit neuem "Look and Feel". Die Webseiten und die Diagramme wurden in ihrer Gestaltung überarbeitet und modernisiert. Mögliche Farbkombinationen können über die Funktion "Design-Vorschlag" im Aufklappmenü zu dem angemeldeten Anwender im Kopfbereich ausprobiert werden. ... mehr


Privatfinanz mit neuem "Look and Feel". Die Webseiten und die Diagramme wurden in ihrer Gestaltung überarbeitet und modernisiert. Mögliche Farbkombinationen können über die Funktion "Design-Vorschlag" im Aufklappmenü zu dem angemeldeten Anwender im Kopfbereich ausprobiert werden.

Neben den Farben im Kopfbereich der Anwendung kann jetzt zusätzlich die Farbe für die Titelbezeichnung der Webseiten firmenindividuell festgelegt werden. Die Einstellung der Farben erfolgt auf der Seite "Firmeneinstellungen" erfolgt durch den jeweiligen Firmenadministrator.

Haben Sie Fragen zu den Neuerungen? Dann rufen Sie unseren Support an!

Vorsorge "Invalidität"

XPS-Vermögensplaner/Privatfinanz - Update Okt 2021

Neue Auswertung zur Invaliditätsabsicherung mit zeitlichem Verlauf der Versicherungen auf den Invaliditätsfall im Verhältnis zum Absicherungsbedarf. ... mehr


Neue Auswertung zur Invaliditätsabsicherung mit zeitlichem Verlauf der Versicherungen auf den Invaliditätsfall im Verhältnis zum Absicherungsbedarf.

Die vorhandene Absicherung wird einem definiertem Bedarf aus Grundabsicherung und ggfls. zusätzlich zu leistenden Kredit- und Sparraten gegenübergestellt.

Zum Update der Excel-Programme kommen Sie am einfachsten über den jeweiligen UPDATE-Button. Oder rufen Sie unseren Support an!

Vorsorge "Todesfall"

XPS-Vermögensplaner/Privatfinanz - Update Okt 2021

Neue Auswertung zur Todesfallabsicherung mit zeitlichem Verlauf der Versicherungen auf den Todesfall im Verhältnis zum Absicherungsbedarf. ... mehr


Neue Auswertung zur Todesfallabsicherung mit zeitlichem Verlauf der Versicherungen auf den Todesfall im Verhältnis zum Absicherungsbedarf.

Die vorhandene Absicherung wird dem Restschuldverlauf der relevanten Kredite und ggfls. zusätzlichem Versorgungsbedarf an Witwen(r)- und Waisenrente gegenübergestellt.

Zum Update der Excel-Programme kommen Sie am einfachsten über den jeweiligen UPDATE-Button. Oder rufen Sie unseren Support an!

Historie / Prognose

XPS-Vermögensplaner/Privatfinanz - Update Sep 2021

Erweiterung der "Historie" von Datenfeldern um "Prognose" für die Eingabe von zukünftigen Veränderungen. ... mehr


Erweiterung der "Historie" von Datenfeldern um "Prognose" für die Eingabe von zukünftigen Veränderungen.

Insbesondere können damit fallende Leistungen von Risikolebensversicherungen in ihrem zeitlichen Verlauf erfasst und ausgewertet werden. Außerdem können über einen neuen Texteditor mehrere Historie/Prognose-Datensätze komfortabel bearbeitet oder hinzugefügt werden.

Zum Update der Excel-Programme kommen Sie am einfachsten über den jeweiligen UPDATE-Button. Oder rufen Sie unseren Support an!

Mehrfacherwerb desselben Vermögens

XPS-Generationen-Tool/Vermögensplaner/Privatfinanz - Update Sep 2021

Gemäß § 27 ErbStG "Mehrfacher Erwerb desselben Vermögens" kann eventuell eine Steuerermäßigung im zweiten Erbgang geltend gemacht werden. Insbesondere bei einem Berliner Testament kann dies relevant sein. ... mehr


Gemäß § 27 ErbStG "Mehrfacher Erwerb desselben Vermögens" kann eventuell eine Steuerermäßigung im zweiten Erbgang geltend gemacht werden. Insbesondere bei einem Berliner Testament kann dies relevant sein.

Im Rahmen der Analyse werden die eventuellen Steuerermäßigungen ausgerechnet und über eine Zusatzinformation ausgewiesen.

Zum Update der Excel-Programme kommen Sie am einfachsten über den jeweiligen UPDATE-Button. Oder rufen Sie unseren Support an!

Performanceoptimierung durch Energieoptionen

XPS-Vermögensplaner - Update Aug 2021

Insbesondere Laptops arbeiten durch Energiesparoptionen häufig mit gedrosselter Rechenleistung. Die Performance lässt sich teilweise um Faktor 5 verbessern, wenn auf maximale Leistung eingestellt wird. ... mehr


Insbesondere Laptops arbeiten durch Energiesparoptionen häufig mit gedrosselter Rechenleistung. Die Performance lässt sich teilweise um Faktor 5 verbessern, wenn auf maximale Leistung eingestellt wird.

Über ein XPS-Makro kann die Energieeinstellung analysiert und auf Höchstleistung gesetzt werden. Außerdem erfolgt ein automatischer Hinweis, wenn festgestellt wird, dass das Öffnen von Planungen sehr lange dauert.

Zum Update der Excel-Programme kommen Sie am einfachsten über den jeweiligen UPDATE-Button. Oder rufen Sie unseren Support an!

Druckstücke erstellen mit dem Druckmanager

XPS-Privatfinanz - Update Mai 2021

Über den Button "Drucken" und die Auswahl "Individuelles Druckstück" kann zu der Finanzplanung ein individuelles Druckstück erstellt werden. Zu den ausgewählten Analysen wird ein PDF-Druckstück erzeugt und zum Download bereit gestellt. ... mehr


Über den Button "Drucken" und die Auswahl "Individuelles Druckstück" kann zu der Finanzplanung ein individuelles Druckstück erstellt werden. Zu den ausgewählten Analysen wird ein PDF-Druckstück erzeugt und zum Download bereit gestellt.

Damit eine Analyse im Auswahldialog erscheint, muss die Analyse zuvor über die Checkbox "Analyse speichern" gespeichert werden. Die Reihenfolge der Analysen kann auf der Seite "Analysen und Kommentare" angepasst werden.

Zum Update der Excel-Programme kommen Sie am einfachsten über den jeweiligen UPDATE-Button. Oder rufen Sie unseren Support an!

Performanceverbesserung 64-Bit-Version

XPS-Vermögensplaner - Update Feb 2021

Grundsätzlich wird auch von Microsoft die 32-Bit-Version von Microsoft Office empfohlen, die in der Performance wesentlich schneller ist. Allerdings ist die 64-Bit Version häufig auf dem Rechner vorinstalliert oder wird vom Berater aus Unkenntnis anstelle der 32-Bit-Version installiert. ... mehr


Grundsätzlich wird auch von Microsoft die 32-Bit-Version von Microsoft Office empfohlen, die in der Performance wesentlich schneller ist. Allerdings ist die 64-Bit Version häufig auf dem Rechner vorinstalliert oder wird vom Berater aus Unkenntnis anstelle der 32-Bit-Version installiert.

Um die negativen Auswirkungen beim Einsatz der 64-Bit-Version zu begrenzen, haben wir für den XPS-Vermögensplaner eine performanceoptimierte eigene 64-Bit-Version erstellt. Im Downloadbereich steht kann neben der 32-Bit-Version auch die 64-Bit-Version downgeloadet werden. Nach dem Starten des XPS-Vermögensplaners wird auf der Startseite oben die verwendete Version angezeigt.

Zum Update der Excel-Programme kommen Sie am einfachsten über den jeweiligen UPDATE-Button. Oder rufen Sie unseren Support an!

Beratereinstellungen

XPS-Rentenplaner - Update Feb 2021

Einige Parameter sind Beratereinstellungen, die der Berater in der Regel für alle seine Planungen identisch auswählt. Typischerweise sind dies Inflation, Produktverzinsungen und Produktkosten. ... mehr


Einige Parameter sind Beratereinstellungen, die der Berater in der Regel für alle seine Planungen identisch auswählt. Typischerweise sind dies Inflation, Produktverzinsungen und Produktkosten.

Unter den XPS-Makros können über den Dialog "Beraterparameter" diese Einstellungen gesetzt und gespeichert werden. Über einen Button "Beraterparameter laden" im Dialog "Paramter ändern" können die Parameter auf die jeweilige Ruhestandsplanung angewendet werden.

Zum Update der Excel-Programme kommen Sie am einfachsten über den jeweiligen UPDATE-Button. Oder rufen Sie unseren Support an!

Schenkungen und Pflichtteil

XPS-Generationen-Tool/Vermögensplaner/Privatfinanz - Update Jan 2021

Zusätzliches Feld für pflichtteilrelevante Schenkungen, die als Pflichteilersatzansprüche eine Erhöhung der jeweiligen Pflichtteile bewirken. ... mehr


Zusätzliches Feld für pflichtteilrelevante Schenkungen, die als Pflichteilersatzansprüche eine Erhöhung der jeweiligen Pflichtteile bewirken.

Pflichtteilsansprüche ergeben sich aus dem vorhandenen Vermögen zum Zeitpunkt des Eintritts des Erbfalls. Hinzukommen pflichtteilrelevante Schenkungen die der Erblasser in den letzten 10 Jahren vor Eintritt des Erbfalls zugewendet hat.

Zum Update der Excel-Programme kommen Sie am einfachsten über den jeweiligen UPDATE-Button. Oder rufen Sie unseren Support an!

Beitragsdynamik von Versicherungen

XPS-Vermögensplaner/Privatfinanz - Update Jan 2021

Die Modellierung der Beitragsdynamik von Versicherungen wurde erweitert um Felder für Beginn und Ende der Beitragsdynamik. Standardmäßig erfolgt die erste Beitragserhöhung im Folgejahr des Planungsbeginns. ... mehr


Die Modellierung der Beitragsdynamik von Versicherungen wurde erweitert um Felder für Beginn und Ende der Beitragsdynamik. Standardmäßig erfolgt die erste Beitragserhöhung im Folgejahr des Planungsbeginns.

Über die neuen Zusatzfelder kann die erste Erhöhung präzise eingestellt werden. Außerdem kann die Beitragsdynamik zu einem bestimmten Alter gestoppt werden, weil in der Praxis die Kostenbelastung zum Ende des Vertrags hin oft zu groß ist.

Zum Update der Excel-Programme kommen Sie am einfachsten über den jeweiligen UPDATE-Button. Oder rufen Sie unseren Support an!

Datenblattansicht

XPS-Vermögensplaner - Update Dez 2020

Neuer Button für die Optimierung der Ansichten im Datenblatt. Über entsprechende Auswahl können automatisch die nicht verwendeten Tabellenbereiche oder auch die reduzierten Infozeilen der Tabellen ausgeblendet werden. ... mehr


Neuer Button für die Optimierung der Ansichten im Datenblatt. Über entsprechende Auswahl können automatisch die nicht verwendeten Tabellenbereiche oder auch die reduzierten Infozeilen der Tabellen ausgeblendet werden.

Außerdem besteht die Möglichkeit, eine individuell eingestellte Ansicht zu speichern. Der Berater kann dadurch auch zwischendurch wieder eine Standansicht nutzen, ohne dass seine individuelle Ansicht verloren geht.

Zum Update kommen Sie am einfachsten über den jeweiligen UPDATE-Button. Oder rufen Sie unseren Support an!

Immobilienanalyse

XPS-Vermögensplaner/Privatfinanz - Update Nov 2020

Die Konzeptanalyse wurde speziell für die Immobilienanalyse wesentlich erweitert. Neben der Liquidität und Steuerwirkung werden zusätzliche Kennzahlen analysiert und dargestellt. ... mehr


Die Konzeptanalyse wurde speziell für die Immobilienanalyse wesentlich erweitert. Neben der Liquidität und Steuerwirkung werden zusätzliche Kennzahlen analysiert und dargestellt.

Insbesondere werden die Wirkungen durch Wertsteigerung und Vermietung differenziert. Außerdem wird die Investitionsrendite als interner Zins basierend auf den jährlichen Zahlungsströmen ermittelt.

Zum Update kommen Sie am einfachsten über den jeweiligen UPDATE-Button. Oder rufen Sie unseren Support an!

Auswertung "Depotentwicklung"

XPS-Vermögensplaner/Privatfinanz - Update Okt 2020

Bei den historischen Daten können Depotstände, Einzahlungen und Auszahlungen für die ausgewählte Kapitalanlage erfasst werden. Über die Auswertung "Einzelanlage" wird dann die Depotentwicklung bzw. die Entwicklung dieser Kapitalanlage rechnerisch ausgewertet und dargestellt. ... mehr


Bei den historischen Daten können Depotstände, Einzahlungen und Auszahlungen für die ausgewählte Kapitalanlage erfasst werden. Über die Auswertung "Einzelanlage" wird dann die Depotentwicklung bzw. die Entwicklung dieser Kapitalanlage rechnerisch ausgewertet und dargestellt.

Aus den ggfls. taggenau erfassten Zahlungen wird die Rendite als interner Zins basierend auf den Zahlungsströmen ermittelt und ausgewiesen. Damit wird in der Finanzplanung ein weiteres Feature für das Vermögenscontrolling zur Verfügung gestellt.

Zum Update kommen Sie am einfachsten über den jeweiligen UPDATE-Button. Oder rufen Sie unseren Support an!

Vermietung und Sanierung von Immobilien

XPS-Vermögensplaner/Privatfinanz - Update Okt 2020

Die Darstellungsmöglichkeiten von vermieteten Immobilien und Sanierungsvorhaben wurden erweitert. Bei der Vermietung können mehrjährige Erhöhungsintervalle und auch abweichende Dynamiken von Miete und Kostenentwicklung erfasst werden. ... mehr


Die Darstellungsmöglichkeiten von vermieteten Immobilien und Sanierungsvorhaben wurden erweitert. Bei der Vermietung können mehrjährige Erhöhungsintervalle und auch abweichende Dynamiken von Miete und Kostenentwicklung erfasst werden.

Außderdem können Sanierung abgebildet werden. Dabei kann es sich um einmalige Sanierungsausgaben handeln aber auch um Sanierungen, die sich über längere Zeiträume und mehrere Teilzahlungen erstrecken.

Zum Update kommen Sie am einfachsten über den jeweiligen UPDATE-Button. Oder rufen Sie unseren Support an!

Erbfallanalyse mit zweitem Erbgang

XPS-Generationen-Tool - Update Sep 2020

Die Erbfallanalyse im XPS-Generationen-Tool wurde um den zweiten Erbgang erweitert. Damit lässt sich darstellen, wie der Vermögensübergang nach Ableben beider Elternteile aussieht. ... mehr


Die Erbfallanalyse im XPS-Generationen-Tool wurde um den zweiten Erbgang erweitert. Damit lässt sich darstellen, wie der Vermögensübergang nach Ableben beider Elternteile aussieht.

Insbesondere ist die Auswertung "Ergebnis" hinzugekommen, über die komprimiert die Situation vor und nach Erbfall dargestellt wird. Neben der Vermögensverteilung vor und nach Erbfall ist auch die voraussichtlich anfallende Erbschaftsteuer enthalten.

Zum Update kommen Sie am einfachsten über den jeweiligen UPDATE-Button. Oder rufen Sie unseren Support an!

Neues online Generationen-Tool

XPS-Privatfinanz - Update Jun 2020

Das XPS-Generationen-Tool ist unser neues webbasiertes Tool für die Darstellung und Erstanalyse von Familienverhältnissen und Erbfällen. Die Auswertungen umfassen eine übersichtliche Vermögensbilanz, Genogramme und Erbdiagramme sowie die Erbfallanalyse für die zahlenmäßige Darstellung des Erbfalls. ... mehr


Das XPS-Generationen-Tool ist unser neues webbasiertes Tool für die Darstellung und Erstanalyse von Familienverhältnissen und Erbfällen. Die Auswertungen umfassen eine übersichtliche Vermögensbilanz, Genogramme und Erbdiagramme sowie die Erbfallanalyse für die zahlenmäßige Darstellung des Erbfalls.

Dabei können ebenso Halbgeschwister und die Lebenspartner der Familienmitglieder berücksichtigt werden. Das Tool ist sehr leicht bedienbar und hervorragend geeignet für Generationenberater und Erbschaftsplaner in Kooperation mit Fachanwälten für Erbrecht.

Zum Update kommen Sie am einfachsten über den jeweiligen UPDATE-Button. Oder rufen Sie unseren Support an!

Haushaltsrechner

XPS-Vermögensplaner - Update Mrz 2020

Über einen Button in der Tabelle "Ausgaben" oder alternativ in der Tabelle "Lebenshaltung" wird ein Assistent für die Erfassung privater Ausgaben bereit gestellt. ... mehr


Über einen Button in der Tabelle "Ausgaben" oder alternativ in der Tabelle "Lebenshaltung" wird ein Assistent für die Erfassung privater Ausgaben bereit gestellt.

Die wesentlichen relevanten Ausgabekonten können über farbige Flächen mit passenden Icons ausgewählt werden. Die Erfassung über den Assistenten ist hervorragend für die gemeinsame Eingabe zusammen mit dem Kunden geeignet.

Zum Update kommen Sie am einfachsten über den jeweiligen UPDATE-Button. Oder rufen Sie unseren Support an!

Kurzfristige Liquiditätsanalyse

XPS-Vermögensplaner/Privatfinanz - Update Jan 2020

Die kurzfristige Liquiditätsanalyse wurde auf mehrjährige Dauern erweitert. Ist in der Finanzplanung auch eine GmbH planerisch abgebildet, so können auch GmbH-Positionen in die Liquiditätsanalyse eingebunden werden. ... mehr


Die kurzfristige Liquiditätsanalyse wurde auf mehrjährige Dauern erweitert. Ist in der Finanzplanung auch eine GmbH planerisch abgebildet, so können auch GmbH-Positionen in die Liquiditätsanalyse eingebunden werden.

Durch die Programmerweiterung sind insbesondere Existenzgründungen von Selbständigen in einfacher Art und Weise planbar. Aber auch für die private Finanzplanung kann die kurzfristige Liquiditätsanalyse von großem Nutzen sein.

Zum Update kommen Sie am einfachsten über den jeweiligen UPDATE-Button. Oder rufen Sie unseren Support an!

Anlagen kopieren

XPS-Vermögensplaner - Update Dez 2019

Das Kopieren von Anlagen im Datenblatt ist jetzt für mehrere Anlagen gleichzeitig möglich. Über die Strg-Taste können ebenso nicht direkt untereinander stehende Anlagen ausgewählt und in einem Vorgang kopiert werden. ... mehr


Das Kopieren von Anlagen im Datenblatt ist jetzt für mehrere Anlagen gleichzeitig möglich. Über die Strg-Taste können ebenso nicht direkt untereinander stehende Anlagen ausgewählt und in einem Vorgang kopiert werden.

Das Handling bei der Datenerfassung ist damit noch effizienter. Insbesondere ist das neue Feature bei der Erstellung von Planungsvarianten nützlich.

Zum Update kommen Sie am einfachsten über den jeweiligen UPDATE-Button. Oder rufen Sie unseren Support an!

Kredite und Bürgschaften

XPS-Vermögensplaner/Privatfinanz - Update Nov 2019

Die Tabelle "Kredite" wurde um ein zusätzliches Kennzeichen für Bürgschaften erweitert. Die Bürgschaften als Eventualverbindlichkeiten können damit von den klassischen Kreditverbindlichkeiten unterschieden werden. ... mehr


Die Tabelle "Kredite" wurde um ein zusätzliches Kennzeichen für Bürgschaften erweitert. Die Bürgschaften als Eventualverbindlichkeiten können damit von den klassischen Kreditverbindlichkeiten unterschieden werden.

Der Ausweis der Bürgschaften erfolgt über einen informatorischen Hinweis unterhalb der Vermögensbilanz. Rechnerisch wird die Bürgschaft wie ein Kredit behandelt, so dass auch die Reduzierung der Bürgschaft im Zeitverlauf abgebildet wird.

Zum Update kommen Sie am einfachsten über den jeweiligen UPDATE-Button. Oder rufen Sie unseren Support an!

Statistik mit Wertpapierkursen

XPS-Vermögensplaner - Update Aug 2019

Das Statistikmodul im XPS-Vermögensplaner wurde erweitert um die historische Entwicklung wichtiger Wertpapierindizes. Neben den Wertpapierindizes werden zusätzlich historische Zinsentwicklungen und die Entwicklung des Goldpreises zur Verfügung gestellt. ... mehr


Das Statistikmodul im XPS-Vermögensplaner wurde erweitert um die historische Entwicklung wichtiger Wertpapierindizes. Neben den Wertpapierindizes werden zusätzlich historische Zinsentwicklungen und die Entwicklung des Goldpreises zur Verfügung gestellt.

Das Modul stellt die Zeitreihen und die durchschnittlichen Wertentwicklungen dar. Der Berater kann die Statistiken in der adhoc-Beratung nutzen aber auch als Zusatzauswertung gezielt Druckstücken hinzufügen.

Zum Update kommen Sie am einfachsten über den jeweiligen UPDATE-Button. Oder rufen Sie unseren Support an!

Kommentieren von Analysen

XPS-Privatfinanz - Update Aug 2019

Die vom Berater erstellten Analysen mit Kommentierung werden in der Baumstruktur aufgelistet und können über einen einfachen Mausklick wieder aufgerufen werden. ... mehr


Die vom Berater erstellten Analysen mit Kommentierung werden in der Baumstruktur aufgelistet und können über einen einfachen Mausklick wieder aufgerufen werden.

Über die Liste können die Kommentare angeschaut, sortiert oder gelöscht werden. Die Kommentierung von Analysen wird damit übersichtlich und wesentlich erleichtert.

Wenn Sie mehr wissen möchten, rufen Sie unseren Support an!

Sparplanrechner "online"

XPS-Privatfinanz - Update Jul 2019

Das Tool "Sparplanrechner" aus den XPS-Finanztools gibt es jetzt auch online in XPS-Privatfinanz. Der Sparplanrechner rechnet ebenso Entnahmepläne und berücksichtigt ggfls. einmalige Zuzahlungen, Dynamiken, Zinsänderungen und Abgeltungssteuer. Es werden verschiedene Zielwertsuchen ermöglicht. ... mehr


Das Tool "Sparplanrechner" aus den XPS-Finanztools gibt es jetzt auch online in XPS-Privatfinanz. Der Sparplanrechner rechnet ebenso Entnahmepläne und berücksichtigt ggfls. einmalige Zuzahlungen, Dynamiken, Zinsänderungen und Abgeltungssteuer. Es werden verschiedene Zielwertsuchen ermöglicht.

Dem Berater steht damit jetzt ein leistungsfähiger Sparplanrechner zur Verfügung, den er auch mit einem Kundenzugang versehen kann. Das Tool kann über einen Link in die Webseite des Beraters eingebunden werden.

Wenn Sie mehr wissen möchten, rufen Sie unseren Support an!

Kreditrechner "online"

XPS-Privatfinanz - Update Jul 2019

Das Tool "Kreditrechner" aus den XPS-Finanztools gibt es jetzt auch online in XPS-Privatfinanz. Der Kreditrechner berücksichtigt planmäßige Änderungen von Sollzins oder Kreditrate sowie ggfls. einmalige oder regelmäßige Sondertilgungen, Tilgungszuschüsse und Finanzierungskosten. Es werden verschiedene Zielwertsuchen ermöglicht. ... mehr


Das Tool "Kreditrechner" aus den XPS-Finanztools gibt es jetzt auch online in XPS-Privatfinanz. Der Kreditrechner berücksichtigt planmäßige Änderungen von Sollzins oder Kreditrate sowie ggfls. einmalige oder regelmäßige Sondertilgungen, Tilgungszuschüsse und Finanzierungskosten. Es werden verschiedene Zielwertsuchen ermöglicht.

Dem Berater steht damit jetzt ein leistungsfähiger Kreditrechner zur Verfügung, den er auch mit einem Kundenzugang versehen kann. Das Tool kann über einen Link in die Webseite des Beraters eingebunden werden.

Wenn Sie mehr wissen möchten, rufen Sie unseren Support an!

Notizen

XPS-Privatfinanz - Update Jun 2019

Der Berater kann in XPS-Privatfinanz Änderungen in Finanzplanungen und Ruhestandsplanungen über Notizen dokumentieren. ... mehr


Der Berater kann in XPS-Privatfinanz Änderungen in Finanzplanungen und Ruhestandsplanungen über Notizen dokumentieren.

Die Eingabedialoge wurden mit einem neuen Button für die Erfassung von Notizen ausgestattet. Damit kann der Berater festhalten, wann welche Änderungen an den Planungen vorgenommen wurden.

Wenn Sie mehr wissen möchten, rufen Sie unseren Support an!

Genogramm

XPS-Vermögensplaner - Update Mai 2019

Neben dem Erbdiagramm für die beziehungsmäßige Darstellung von Erbfällen gibt es jetzt ein Genogramm. Über ein Genogramm kann das für die Finanzplanung relevante personelle Umfeld grafisch dargestellt werden, ohne dass ein Todesfall simuliert werden muss. ... mehr


Neben dem Erbdiagramm für die beziehungsmäßige Darstellung von Erbfällen gibt es jetzt ein Genogramm. Über ein Genogramm kann das für die Finanzplanung relevante personelle Umfeld grafisch dargestellt werden, ohne dass ein Todesfall simuliert werden muss.

Finanzplanung ist Lebensplanung und betrifft nicht nur Zahlungsströme sondern auch die gesamte familiäre Situation des Kunden. Ein Genogramm schafft hier Transparenz und macht deutlich, welche Personen in der Finanzplanung zu berücksichtigen sind.

Zum Update kommen Sie am einfachsten über den jeweiligen UPDATE-Button. Oder rufen Sie unseren Support an!

Titelseite von Druckstücken

XPS-Vermögensplaner - Update Mai 2019

Die Titelseiten der Druckstücke wurden flexibilisiert. ... mehr


Die Titelseiten der Druckstücke wurden flexibilisiert.

Neben den Standardtiteln können die Texte der Titelseiten jetzt auch frei eingegeben werden.

Zum Update kommen Sie am einfachsten über den jeweiligen UPDATE-Button. Oder rufen Sie unseren Support an!

Hervorhebung von Kommentaren

XPS-Finanzplanung - Update Mai 2019

Die Analysen können vom Berater kommentiert werden. Diese Kommentare können jetzt optisch hervorgehoben werden. ... mehr


Die Analysen können vom Berater kommentiert werden. Diese Kommentare können jetzt optisch hervorgehoben werden.

Über den Eingabedialog kann gewählt werden, ob der Kommentar fett, kursiv, unterstrichen oder rot angezeigt werden soll.

Zum Update kommen Sie am einfachsten über den jeweiligen UPDATE-Button. Oder rufen Sie unseren Support an!

Dialog "Planung öffnen"

XPS-Vermögensplaner - Update Mai 2019

Im Dialog "Planung öffnen" werden die zuletzt verwendeten Planungsdateien angezeigt. ... mehr


Im Dialog "Planung öffnen" werden die zuletzt verwendeten Planungsdateien angezeigt.

Wenn verschiedene Kunden in der Bearbeitung sind, kann der Berater schnell zwischen den jeweiligen Finanzplanungen wechseln.

Zum Update kommen Sie am einfachsten über den jeweiligen UPDATE-Button. Oder rufen Sie unseren Support an!

Ausgaben und Risikofall

XPS-Finanzplanung - Update Apr 2019

Die Ausgaben wurden um neue Felder für die Personenauswahl bei Betragsänderungen und Leistungsdynamik im Risikofall erweitert. ... mehr


Die Ausgaben wurden um neue Felder für die Personenauswahl bei Betragsänderungen und Leistungsdynamik im Risikofall erweitert.

Damit können spezifische Ausgaben der Ehepartner wie persönliche Hobbies im Risikofall an die jeweilige Person gebunden werden. Außerdem können Risikoabsicherungen mit Leistungsdynamiken abgebildet werden.

Zum Update kommen Sie am einfachsten über den jeweiligen UPDATE-Button. Oder rufen Sie unseren Support an!

Lernvideos

XPS-Finanzoffice - Update Apr 2019

Über das "Fragezeichen" im Menüband kann direkt auf die Lernvideos zugegriffen werden. ... mehr


Über das "Fragezeichen" im Menüband kann direkt auf die Lernvideos zugegriffen werden.

Nach dem Klick auf das Fragezeichen öffnet sich der Webbrowser mit der Übersichtsseite der XPS-Lernvideos.

Zum Update kommen Sie am einfachsten über den jeweiligen UPDATE-Button. Oder rufen Sie unseren Support an!

Individuelle Druckstücke

XPS-Vermögensplaner - Update Mrz 2019

Die Verwaltung der individuellen Druckstücke wurde wesentlich erweitert. ... mehr


Die Verwaltung der individuellen Druckstücke wurde wesentlich erweitert.

Es wurde eine einfache Import/Export-Möglichkeit zur Verfügung gestellt. Außerdem können die Standarddruckstücke in ein individuelles Druckstück eingespielt und dann detailliert angepasst werden.

Zum Update kommen Sie am einfachsten über den jeweiligen UPDATE-Button. Oder rufen Sie unseren Support an!

Druckmanager mit automatisiertem Layouting

XPS-Vermögensplaner - Update Feb 2019

Der Druckmanager wurde um ein automatisiertes Layouting erweitert. Über den Druckmanager können jetzt benutzerdefinierte Seitenumbrüche definiert und die Zoom-Einstellung individuell angepasst werden. ... mehr


Der Druckmanager wurde um ein automatisiertes Layouting erweitert. Über den Druckmanager können jetzt benutzerdefinierte Seitenumbrüche definiert und die Zoom-Einstellung individuell angepasst werden.

Die Kontrolle des Layouts erfolgt über Buttons für den Aufruf der in Excel integrierten Druckvorschau und Seitenumbruchvorschau. Insbesondere können damit PowerPoint-Präsentationen ohne aufwändige Nachbearbeitung automatisch erstellt werden.

Zum Update kommen Sie am einfachsten über den jeweiligen UPDATE-Button. Oder rufen Sie unseren Support an!

Liquiditätskonto

XPS-Finanzplanung - Update Jan 2019

Die Verzinsung des Liquiditätskontos kann jetzt optional mit oder ohne Abgeltungssteuer gerechnet werden. ... mehr


Die Verzinsung des Liquiditätskontos kann jetzt optional mit oder ohne Abgeltungssteuer gerechnet werden.

Außerdem gibt es in der offline Finanzplanung, sprich im XPS-Vermögensplaner, eine neue Analysevariante mit getrennter Darstellung von Liquidität und Kontoverlauf.

Zum Update kommen Sie am einfachsten über den jeweiligen UPDATE-Button. Oder rufen Sie unseren Support an!

Liquiditätsanalyse

XPS-Finanzplanung - Update Jan 2019

Die Auswertungsmöglichkeiten für die Liquiditätsanalyse wurden erheblich flexibilisiert. Es kann eine beliebige Auswahl von Anlagen analysiert und in der Darstellung zusätzlich nach Einnahmen und Ausgaben gruppiert werden. ... mehr


Die Auswertungsmöglichkeiten für die Liquiditätsanalyse wurden erheblich flexibilisiert. Es kann eine beliebige Auswahl von Anlagen analysiert und in der Darstellung zusätzlich nach Einnahmen und Ausgaben gruppiert werden.

Durch die Weiterentwicklung der Analyse kann dem Kunden beispielsweise sehr effektiv erklärt werden, welche Umstände Ausreißern in der Liquiditätsentwicklung zugrunde liegen.

Zum Update kommen Sie am einfachsten über den jeweiligen UPDATE-Button. Oder rufen Sie unseren Support an!

Aktivitäten

XPS-Vermögensplaner - Update Nov 2018

Neue Tabelle "Aktivitäten" im Datenblatt für individuelles CRM und Dokumentation der Beratung. ... mehr


Neue Tabelle "Aktivitäten" im Datenblatt für individuelles CRM und Dokumentation der Beratung.

Über die Erfassung von Aktivitäten können Sie eine individuelle, kundenbezogene Beratungsdokumentation erstellen. Mögliche Themen könnten sein die Dokumentation der Kundenkommunikation oder auch die Protokollierung der Honorartätigkeit für den Kunden.

Zum Update kommen Sie am einfachsten über den jeweiligen UPDATE-Button. Oder rufen Sie unseren Support an!

Vermögensverwaltende GmbH

XPS-Vermögensplaner - Update Nov 2018

Erfassungsmöglichkeit für vermögensverwaltende oder andere GmbH's innerhalb der persönlichen Finanzplanung. ... mehr


Erfassungsmöglichkeit für vermögensverwaltende oder andere GmbH's innerhalb der persönlichen Finanzplanung.

Die Grunddaten für die GmbH werden unter "Sonstige Parameter" erfasst und die einzelnen Anlagen der GmbH mit dem Steuerkennzeichen "GMBH" gekennzeichnet. Die Ergebnisse der GmbH-Planung finden sich separat unter der Steuerberechnung im Gesamtergebnis. Die Wirkung der GmbH für die private Finanzplanung wird in einer zusätzlichen Position im Bereich Kapitalvermögen dargestellt.

Zum Update kommen Sie am einfachsten über den jeweiligen UPDATE-Button. Oder rufen Sie unseren Support an!

Zeitscheiben

XPS-Vermögensplaner - Update Aug 2018

Erweiterung der Tabelle "Einnahmen" um Felder für Auszeit, Jobwechsel etc. zur leichten Erfassung von komplizierteren Einkommensszenarien. ... mehr


Erweiterung der Tabelle "Einnahmen" um Felder für Auszeit, Jobwechsel etc. zur leichten Erfassung von komplizierteren Einkommensszenarien.

Damit können verschiedene Einkommensphasen oder auch Familienplanungen wie "Kinderwunsch in fünf Jahren" auf einfache Weise abgebildet und dargestellt werden.

Zum Update kommen Sie am einfachsten über den jeweiligen UPDATE-Button. Oder rufen Sie unseren Support an!

POWERPOINT-Präsentation

XPS-Vermögensplaner - Update Jul 2018

Zusätzliche Option im Druckmanager für die automatische Erstellung von Berichten in POWERPOINT-Präsentationen. ... mehr


Zusätzliche Option im Druckmanager für die automatische Erstellung von Berichten in POWERPOINT-Präsentationen.

Für die Optimierung der Präsentation wurden viele Berichte mit einer Querformat-Variante ausgestattet und Parameter für Höhe, Breite und Zoomfaktor vorgesehen. Die Designvorlage kann vom Berater frei gewählt bzw. gestaltet werden.

Zum Update kommen Sie am einfachsten über den jeweiligen UPDATE-Button. Oder rufen Sie unseren Support an!

Druckmanager "Szenarien"

XPS-Vermögensplaner - Update Jul 2018

Erweiterung der Druckstücke, so dass verschiedene Szenarien oder Risikofälle in den Bericht eingebunden werden können. ... mehr


Erweiterung der Druckstücke, so dass verschiedene Szenarien oder Risikofälle in den Bericht eingebunden werden können.

Mit dem neuen Feature kann für jede Auswertung individuell eingestellt werden, für welches Szenario oder welchen Risikofall die Analyse erfolgen soll. Verschiedene Szenarien oder Risikofälle können so in einem einzigen Druckstück dargestellt werden.

Zum Update kommen Sie am einfachsten über den jeweiligen UPDATE-Button. Oder rufen Sie unseren Support an!

Schnellwechsel zwischen Risikofällen / Szenarien

XPS-Vermögensplaner - Update Jun 2018

Neue Buttons im Menüband für den schnellen Wechsel zwischen Szenarien oder Risikofällen. ... mehr


Neue Buttons im Menüband für den schnellen Wechsel zwischen Szenarien oder Risikofällen.

Bislang erfolgte der Wechsel zwischen verschiedenen Szenarien oder Risikofällen über einen Änderungsdialog im Datenblatt. Durch die neue Funktion kann auf der konkreten Analyse und ohne Änderung auf dem Datenblatt sehr schnell zwischen verschiedenen Szenarien oder Risikofällen hin und her gewechselt werden.

Zum Update kommen Sie am einfachsten über den jeweiligen UPDATE-Button. Oder rufen Sie unseren Support an!

Tool "Sparplanrechner"

XPS-Finanztools - Update Jun 2018

Neues Tool "Sparplanrechner" in den XPS-Finanztools für die Schnellberechnung von Sparplänen und Entnahmeplänen mit Zielwertsuche für Laufzeit, Rendite, Sparrate und Endkapital. ... mehr


Neues Tool "Sparplanrechner" in den XPS-Finanztools für die Schnellberechnung von Sparplänen und Entnahmeplänen mit Zielwertsuche für Laufzeit, Rendite, Sparrate und Endkapital. Wie hoch muss die Sparrate sein, um im Rentenalter die gewünschte Monatsrente mit Inflationsausgleich entnehmen zu können? Solche und andere Fragen können schnell und übersichtlich mit dem Sparplanrechner beantwortet werden.

Die Auswertung kann auf jährlicher oder monatlicher Basis erfolgen. Alternativ kann eine Kontodarstellung gewählt werden, so dass die einzelnen Kontobuchungen nachvollzogen werden können.

Zum Update kommen Sie am einfachsten über den jeweiligen UPDATE-Button. Oder rufen Sie unseren Support an!

Tool "Kreditrechner"

XPS-Finanztools - Update Jun 2018

Neues Tool "Kreditrechner" in den XPS-Finanztools für die Schnellberechnung von Krediten mit Zielwertsuche für Laufzeit, Sollzins, Kreditrate und Kredithöhe. ... mehr


Neues Tool "Kreditrechner" in den XPS-Finanztools für die Schnellberechnung von Krediten mit Zielwertsuche für Laufzeit, Sollzins, Kreditrate und Kredithöhe. Wie hoch muss die Kreditrate sein, damit der Kredit zum gewünschten Zeitpunkt getilgt ist? Solche und andere Fragen können schnell und übersichtlich mit dem Kreditrechner beantwortet werden.

Die Auswertung kann auf jährlicher oder monatlicher Basis erfolgen. Alternativ kann eine Kontodarstellung gewählt werden, so dass die einzelnen Kontobuchungen nachvollzogen werden können.

Zum Update kommen Sie am einfachsten über den jeweiligen UPDATE-Button. Oder rufen Sie unseren Support an!

Makro "Datenschutz"

XPS-Finanzoffice - Update Mai 2018

Für die Supportunterstützung gibt es ein neues XPS-Makro zum Anonymisieren einer Analyse. ... mehr


Für die Supportunterstützung gibt es ein neues XPS-Makro zum Anonymisieren einer Analyse. Persönliche Daten werden gelöscht oder soweit gekürzt, dass die Analyse anonymisiert und der betreffende Kunde oder Mandant nicht mehr identifizierbar ist.

Die Analyse ist damit vorbereitet und kann so datenschutzrechtlich korrekt auch über unser Fernwartungstool mit dem Support besprochen werden.

Hier finden Sie ein kurzes Themenvideo.

Zum Update kommen Sie am einfachsten über den jeweiligen UPDATE-Button. Oder rufen Sie unseren Support an!

Absicherung Krankheit

XPS-Vermögensplaner - Update Apr 2018

Neue Analyse für die Absicherung im Krankheitsfall. Insbesondere bei Selbständigen, die nicht nur den Einkommensausfall sondern auch den Umsatzverlust bzw. Betriebskosten absichern müssen, ist eine Analyse des Krankheitsfalls wichtig. ... mehr


Neue Analyse für die Absicherung im Krankheitsfall. Insbesondere bei Selbständigen, die nicht nur den Einkommensausfall sondern auch den Umsatzverlust bzw. Betriebskosten absichern müssen, ist eine Analyse des Krankheitsfalls wichtig.

Ermittelt wird der Gesamtwert des Einkommensausfalls bei längerer Krankheit. Die Deckungslücke wird auf Wochenbasis grafisch dargestellt, so dass auch die Karenzzeiten von Krankengeld und Krankentagegeldversicherungen visuell erkennbar sind.

Zum Update kommen Sie am einfachsten über den jeweiligen UPDATE-Button. Oder rufen Sie unseren Support an!

Musterkunde einspielen

XPS-Privatfinanz - Update Nov 2017

In der Kundenübersicht hat der Berater die Möglichkeit per Buttonklick den XPS-Musterkunden bei sich einzuspielen. Ohne eigene Dateneingabe hat der Berater damit eine ausführliche Finanzplanung, Ruhestandsplanung, Immobilienfinanzierung oder auch einen Ruhestands-Check zur Verfügung. ... mehr


In der Kundenübersicht hat der Berater die Möglichkeit per Buttonklick den XPS-Musterkunden bei sich einzuspielen. Ohne eigene Dateneingabe hat der Berater damit eine ausführliche Finanzplanung, Ruhestandsplanung, Immobilienfinanzierung oder auch einen Ruhestands-Check zur Verfügung.

Nachdem der Musterkunde beim Berater eingespielt wurde, kann sich der Berater auch über seinen Musterkunden einloggen. Der Login entspricht dem Beraterlogin mit vorgeschaltetem "muster." bei gleichem Passwort.

Hier finden Sie ein kurzes Themenvideo.

Wenn Sie mehr wissen möchten, rufen Sie unseren Support an!

Rentenplaner "online"

XPS-Privatfinanz - Update Okt 2017

Den XPS-Rentenplaner gibt es jetzt auch online als Zusatzmodul in XPS-Privatfinanz. Damit steht Beratern jetzt neben der professionellen Finanzplanung auch unsere professionelle Ruhestandsplanung online zur Verfügung. ... mehr


Den XPS-Rentenplaner gibt es jetzt auch online als Zusatzmodul in XPS-Privatfinanz. Damit steht Beratern jetzt neben der professionellen Finanzplanung auch unsere professionelle Ruhestandsplanung online zur Verfügung.

Über die Statusberechnung bekommt der Kunde auf einer Seite kompakt den Überblick über seinen aktuellen Versorgungsstand - selbstverständlich mit Berücksichtigung von Inflation, Steuern und Sozialversicherung. Im zweiten Schritt kann über einen Vorschlagsgenerator ein Schichtenvergleich durchgeführt werden. Über den erzeugten Vorschlag wird rechnerisch eine bestehende Rentenlücke renditeoptimiert geschlossen.

Wenn Sie mehr wissen möchten, rufen Sie unseren Support an!

Aktivitäten

XPS-Privatfinanz - Update Okt 2017

Neben den Finanzen können Kunde und Berater jetzt auch Aktivitäten und Projekte erfassen und managen. ... mehr


Neben den Finanzen können Kunde und Berater jetzt auch Aktivitäten und Projekte erfassen und managen.

Vom Berater angelegte Aktivitäten können für den Kunden sichtbar oder unsichtbar geschaltet werden (u.u.). Komplexe Aufgaben und Projekte können in Teilaufgaben gegliedert und über Termine und Wiedervorlagen verfolgt werden.

Wenn Sie mehr wissen möchten, rufen Sie unseren Support an!

Investmentsteuerreformgesetz

XPS-Rentenplaner - Update Okt 2017

Umsetzung der ab 2018 durch das Investmentsteuerreformgesetz (InvStRefG) geltenden Änderungen mit den entsprechenden Eingabeparameter zu Fondsteuer und Teilfreistellung unter "Rechenparameter". ... mehr


Umsetzung der ab 2018 durch das Investmentsteuerreformgesetz (InvStRefG) geltenden Änderungen mit den entsprechenden Eingabeparameter zu Fondsteuer und Teilfreistellung unter "Rechenparameter". Neben dem Anteil der sofort zu versteuernden Erträgen am Gesamtertrag und dem Anteil am Ertrag, der mit der 15%-igen Fondssteuer belegt wird, kann der Berater die Teilfreistellung der Erträge vor Renten und ab Rentenbeginn einstellen.

Zum Update kommen Sie am einfachsten über den jeweiligen UPDATE-Button. Oder rufen Sie unseren Support an!

Tool "Investmentsteuerreformgesetz"

XPS-Finanztools - Update Sep 2017

Wir haben die XPS-Finanztools um ein Tool zur Berechnung der steuerlichen Auswirkungen des Investmentsteuerreformgesetzes (InvStRefG) erweitert. Neben ausschüttenden und thesaurierenden Fonds können auch fondsgebundene Lebensversicherungen analysiert werden. ... mehr


Wir haben die XPS-Finanztools um ein Tool zur Berechnung der steuerlichen Auswirkungen des Investmentsteuerreformgesetzes (InvStRefG) erweitert. Neben ausschüttenden und thesaurierenden Fonds können auch fondsgebundene Lebensversicherungen analysiert werden. Zum Vergleich kann auch die Direktanlage in Aktien simuliert werden bzw. die Besteuerung nach aktuellem Recht. Da die Wirkungen von der Wertsteigerung und der Ausschüttungshöhe im jeweiligen Jahr abhängt, hat der Berater die Möglichkeit, Schwankungen (Volatilitäten) in der Berechnung zu berücksichtigen.

Mit dem Investmentsteuerreformgesetz werden Investmentfonds zum Steuersubjekt. Deutsche Publikumsfonds zahlen eine Steuer in Höhe von 15% auf deutsche Dividenden und deutsche Immobilienerträge (Mieten und Verkaufsgewinne). Um durch die neue Besteuerung von inländischen Dividenden und Mieterträgen auf Fondsebene eine Doppelbesteuerung der Kapitalerträge zu verhindern, wird über eine Teilfreistellung je nach Anlageart ein gewisser Anteil der Erträge steuerfrei gestellt. Die Teilfreistellung beträgt: 0% bei sonstigen Investmentsfonds, 15% bei Mischfonds (Aktienquote >25%) und fondsgebundene Versicherungen, 30% bei Aktienfonds (Aktienquote >50%), 60% bei offenen Immobilienfonds bzw. 80% bei Anlageschwerpunkt im Ausland.

Hier finden Sie ein kurzes Themenvideo.

Zum Update kommen Sie am einfachsten über den jeweiligen UPDATE-Button. Oder rufen Sie unseren Support an!

Inaktiv-Schalter

XPS-Privatfinanz - Update Sep 2017

Will man einzelne Anlagen kurzfristig rechnerisch ausblenden, gibt es hierfür jetzt einen Inaktiv-Schalter. ... mehr


Will man einzelne Anlagen kurzfristig rechnerisch ausblenden, gibt es hierfür jetzt einen Inaktiv-Schalter.

Den Inaktiv-Schalter finden Sie mi Eingabedialog auf dem Reiter mit den Beraterdaten. In der Baumstruktur wird eine inaktive Anlage als durchgestrichen angezeigt. Über den Inaktiv-Schalter kann man Planungsvarianten durchrechnen, ohne mit Kopien arbeiten zu müssen.

Wenn Sie mehr wissen möchten, rufen Sie unseren Support an!

Farben und Seiteneinrichtung

XPS-Rentenplaner / XPS-Finanztools - Update Aug 2017

Unter den XPS-Makros finden Sie einen neuen Button zum Speichern und Importieren der Farben und Seiteneinstellungen. ... mehr


Unter den XPS-Makros finden Sie einen neuen Button zum Speichern und Importieren der Farben und Seiteneinstellungen. Nach einem Update können damit die individuellen Farben und Seiteneinrichtungen des Beraters auf einfache Weise wieder eingespielt werden.

Zum Update kommen Sie am einfachsten über den jeweiligen UPDATE-Button. Oder rufen Sie unseren Support an!

Betriebsrentenstärkungsgesetz

XPS-Rentenplaner - Update Aug 2017

Mit dem Betriebsrentenstärkungsgesetz wurde die Anpassung der Riester-Grundzulage von 154 € auf 175 € sowie die Erhöhung des maximalen steuerwirksamen BAV-Umwandlungsbetrags auf 8% der BBG ab 2018 beschlossen. ... mehr


Mit dem Betriebsrentenstärkungsgesetz wurde die Anpassung der Riester-Grundzulage von 154 € auf 175 € sowie die Erhöhung des maximalen steuerwirksamen BAV-Umwandlungsbetrags auf 8% der BBG ab 2018 beschlossen. Unter dem Dialog "Parameter" wurde für die BAV ein entsprechender Schalter zur Verfügung gestellt, so dass der Berater zwischen aktueller und neuer Gesetzeslage hin- und herschalten kann.

Zum Update kommen Sie am einfachsten über den jeweiligen UPDATE-Button. Oder rufen Sie unseren Support an!

Rentenschätzer

XPS-Rentenplaner / XPS-Vermögensplaner - Update Aug 2017

Es gibt ein neues Feld für das Rentenkapital zum Rentenbeginn und einen Schätzer für die Monatsrente aus dem Rentenkapital. ... mehr


Es gibt ein neues Feld für das Rentenkapital zum Rentenbeginn und einen Schätzer für die Monatsrente aus dem Rentenkapital. Wenn bei einer Rentenversicherung die erwartbare Monatsrente nicht vorliegt, kann über die Lebenserwartung und eine angenommene Verzinsung ein sinnvoller Schätzwert ermittelt werden. Der Rentenschätzer wurde analog ebenso im XPS-Vermögensplaner umgesetzt.

Zum Update kommen Sie am einfachsten über den jeweiligen UPDATE-Button. Oder rufen Sie unseren Support an!

ONEKLICK-Update

XPS-Finanzoffice - Update Jul 2017

Wer möglichst früh von den Programmupdates profitieren möchte, findet unter dem Menübutton "Update-Bereich im Browser öffnen" einen Button für ein ONEKLICK-Update. ... mehr


Wer möglichst früh von den Programmupdates profitieren möchte, findet unter dem Menübutton "Update-Bereich im Browser öffnen" einen Button für ein ONEKLICK-Update. Das jeweilige Programm wird damit automatisch beendet und das Update downgeloadet und eingespielt. Voraussetzung ist natürlich, dass der Anwender über entsprechende Berechtigungen verfügt.

Zum Update kommen Sie am einfachsten über den jeweiligen UPDATE-Button. Oder rufen Sie unseren Support an!

Entnahmen bei Lebensversicherungen

XPS-Vermögensplaner/Privatfinanz - Update Jun 2017

Erweiterung der Verläufe um die Entwicklung der eingezahlten Beiträge sowie Möglichkeit von Entnahmen bei Kapitalversicherungen. ... mehr


Erweiterung der Verläufe um die Entwicklung der eingezahlten Beiträge sowie Möglichkeit von Entnahmen bei Kapitalversicherungen. Damit können auch flexible Tarife, welche Teilentnahmen aus dem Deckungskapital gestatten, abgebildet werden. Abhängig von Alter und Vertragsdauer zum Zeitpunkt der Entnahme werden die Erträge aus der Entnahme mit dem Halbeinkünfteverfahren oder mit der Abgeltungssteuer versteuert.

Zum Update kommen Sie am einfachsten über den jeweiligen UPDATE-Button. Oder rufen Sie unseren Support an!

Ruhestands-Check "online"

XPS-Privatfinanz - Update Jun 2017

Das Tool "Ruhestands-Check" aus den XPS-Finanztools gibt es jetzt auch online als Zusatzmodul in XPS-Privatfinanz. Damit steht Beratern jetzt neben der professionellen Finanzplanung ein professionelles online Tool für den schnellen Ruhestands-Check zur Verfügung. ... mehr


Das Tool "Ruhestands-Check" aus den XPS-Finanztools gibt es jetzt auch online als Zusatzmodul in XPS-Privatfinanz. Damit steht Beratern jetzt neben der professionellen Finanzplanung ein professionelles online Tool für den schnellen Ruhestands-Check zur Verfügung.

Das Tool kann über einen Link in die Webseite des Beraters eingebunden werden. Selbstverständlich werden in dem Ruhestands-Check Inflation, Steuern und Sozialversicherung mit berücksichtigt.

Wenn Sie mehr wissen möchten, rufen Sie unseren Support an!

Immobilienfinanzierung "online"

XPS-Privatfinanz - Update Mai 2017

Das Tool "Immobilienfinanzierung" aus den XPS-Finanztools gibt es jetzt auch online als Zusatzmodul in XPS-Privatfinanz. Damit steht Beratern jetzt neben der professionellen Finanzplanung ein professionelles online Tool für die Immobilienfinanzierung zur Verfügung. ... mehr


Das Tool "Immobilienfinanzierung" aus den XPS-Finanztools gibt es jetzt auch online als Zusatzmodul in XPS-Privatfinanz. Damit steht Beratern jetzt neben der professionellen Finanzplanung ein professionelles online Tool für die Immobilienfinanzierung zur Verfügung.

Das Tool kann über einen Link in die Webseite des Beraters eingebunden werden. Neben den Kaufdaten der Immobilie können bis zu fünf Kreditbausteine erfasst und berücksichtigt werden. Ermittelt werden die Cashflow-Verläufe und auch die Wertentwicklungen nebst Renditekennzahlen vor und nach Steuern.

Wenn Sie mehr wissen möchten, rufen Sie unseren Support an!

Auswertung "Kreditabläufe"

XPS-Vermögensplaner - Update Mai 2017

Mit der neuen Auswertung "Kreditabläufe" können die Zinsbindungen und Kreditabläufe der Darlehen grafisch und tabellarisch dargestellt werden. ... mehr


Mit der neuen Auswertung "Kreditabläufe" können die Zinsbindungen und Kreditabläufe der Darlehen grafisch und tabellarisch dargestellt werden. Kunde und Berater können damit leicht erkennen, bei welchen Krediten die Zinsbindung demnächst abläuft und wann die Kredite voraussichtlich getilgt sind.

Zum Update kommen Sie am einfachsten über den jeweiligen UPDATE-Button. Oder rufen Sie unseren Support an!

Dialog für Szenarien und Risikofall

XPS-Vermögensplaner - Update Apr 2017

Der Dialog für die Auswahl von Szenarien und des Risikofalls wurde überarbeitet und in der Bedienung wesentlich vereinfacht. ... mehr


Der Dialog für die Auswahl von Szenarien und des Risikofalls wurde überarbeitet und in der Bedienung wesentlich vereinfacht. Im Datenblatt gibt es oben rechts jeweils einen Button für die Szenarien und die Risikofälle. Damit kann in allen gewählten Ansichten im Datenblatt Szenario und Risikofall schnell gewechselt werden.

Zum Update kommen Sie am einfachsten über den jeweiligen UPDATE-Button. Oder rufen Sie unseren Support an!

Archiv

XPS-Privatfinanz - Update Mrz 2017

In Privatfinanz hat der Berater jetzt die Möglichkeit, verschiedene Szenarien und Planungsvarianten anzulegen und in einem Archiv zu speichern. ... mehr


In Privatfinanz hat der Berater jetzt die Möglichkeit, verschiedene Szenarien und Planungsvarianten anzulegen und in einem Archiv zu speichern.

Zum Archiv gelangt der Berater über den gleichnamigen Button. Unterstützend gibt es eine Funktion, welche die aktuelle Planung dupliziert. Bei mehreren Planungsvarianten gibt es eine "aktuelle" Planung, in die auch der Kunde beim Login gelangt.

Hier finden Sie ein kurzes Themenvideo.

Wenn Sie mehr wissen möchten, rufen Sie unseren Support an!

Druckdialog

XPS-Finanztools - Update Mrz 2017

Die Finanztools wurden um einen Druckdialog erweitert. ... mehr


Die Finanztools wurden um einen Druckdialog erweitert. Im Druckdialog kann der Anwender neben den Ergebnisblättern auch die relevanten Eingabeblätter auswählen und damit das entsprechende Druckstück erstellen.

Zum Update kommen Sie am einfachsten über den jeweiligen UPDATE-Button. Oder rufen Sie unseren Support an!

Inhaltsverzeichnis

XPS-Vermögensplaner - Update Feb 2017

Druckstücke wurde um ein Inhaltsverzeichnis mit automatischen Seitenzahlen erweitert. ... mehr


Druckstücke wurde um ein Inhaltsverzeichnis mit automatischen Seitenzahlen erweitert. In den Standarddruckstücken ist das Inhaltsverzeichnis bereits enthalten. Bei individuellen Druckstücken kann der Berater das Inhaltsverzeichnis im Dialog auswählen und hinzufügen.

Hier finden Sie ein kurzes Themenvideo.

Zum Update kommen Sie am einfachsten über den jeweiligen UPDATE-Button. Oder rufen Sie unseren Support an!

Haushaltsbuch Konsolidierung

XPS-Privatfinanz - Update Feb 2017

Im Haushaltsbuch können verschiedene Konten angelegt und bebucht werden. In der Buchungsliste können Buchungen unterschiedlicher Konten einzeln aber auch konsolidiert angezeigt und ausgewertet werden. Dabei stehen verschiedene Filtermöglichkeiten zur Verfügung. ... mehr


Im Haushaltsbuch können verschiedene Konten angelegt und bebucht werden. In der Buchungsliste können Buchungen unterschiedlicher Konten einzeln aber auch konsolidiert angezeigt und ausgewertet werden. Dabei stehen verschiedene Filtermöglichkeiten zur Verfügung.

Insbesondere können die Kontoumsätze von verschiedenen Bankkonten importiert werden. Der Kunde kann damit in Privatfinanz sämtliche Kontoumsätze von allen Bankkonten der Familie speichern und analysieren. Die Umbuchung einzelner oder mehrerer Umsätze auf ein anderes Konto in Privatfinanz ist ebenfalls möglich.

Hier finden Sie ein kurzes Themenvideo.

Wenn Sie mehr wissen möchten, rufen Sie unseren Support an!

Präsentationsmodus

XPS-Finanzoffice - Update Jan 2017

Für die Programme des XPS-Finanzoffice kann die Ansicht für Präsentationen optimiert werden. ... mehr


Für die Programme des XPS-Finanzoffice kann die Ansicht für Präsentationen optimiert werden. Um die Inhalte für eine Präsentation generell vergrößert darzustellen oder um den Bildschirm besser auszunutzen, kann die Zoom-Einstellung für die gesamte Anwendung angepasst werden. Den Button zum Einstellen des Präsentationsmodus finden Sie unter den XPS-Makros.

Zum Update kommen Sie am einfachsten über den jeweiligen UPDATE-Button. Oder rufen Sie unseren Support an!

Wertpapiere "online"

XPS-Vermögensplaner - Update Jan 2017

Neuer Button im Datenblatt unter "Kapitalvermögen" zum Anzeigen von Wertpapieren im Internet. ... mehr


Neuer Button im Datenblatt unter "Kapitalvermögen" zum Anzeigen von Wertpapieren im Internet. Wenn die ISIN-Nummer eines Wertpapiers eingegeben wurde, öffnet sich im Webbrowser die Onvista-Webseite mit Kenndaten und dem Chartverlauf des Wertpapiers.

Hier finden Sie ein kurzes Themenvideo.

Zum Update kommen Sie am einfachsten über den jeweiligen UPDATE-Button. Oder rufen Sie unseren Support an!

Haushaltsrechner

XPS-Rentenplaner - Update Dez 2016

Wie hoch setzt man das gewünschte Nettoeinkommen im Ruhestand an? Wenn man sich's leicht machen möchte, nimmt man das aktuelle Arbeitsnettoeinkommen. Leider liegt dieses in der Regel dann so hoch, dass keine Chance besteht, dieses Nettoeinkommen ebenso für den Ruhestand sicherzustellen. ... mehr


Wie hoch setzt man das gewünschte Nettoeinkommen im Ruhestand an? Wenn man sich's leicht machen möchte, nimmt man das aktuelle Arbeitsnettoeinkommen. Leider liegt dieses in der Regel dann so hoch, dass keine Chance besteht, dieses Nettoeinkommen ebenso für den Ruhestand sicherzustellen.

Genauer und besser ist es, mit dem neuen Haushaltsrechner eine einfache aber effektive Analyse durchzuführen. Das gewünschte Nettoeinkommen wird damit anhand des tatsächlichen Bedarfs ermittelt. Die wesentlichen monatlichen und jährlichen Ausgabepositionen sind bereits vordefiniert. Einzugeben sind lediglich die entsprechenden Schätzwerte, die auch im Rechenprotokoll mit ausgegeben werden.

Hier finden Sie ein kurzes Themenvideo.

Zum Update kommen Sie am einfachsten über den jeweiligen UPDATE-Button. Oder rufen Sie unseren Support an!

Bilanzmodus

XPS-Vermögensplaner - Update Dez 2016

Im Eingabedialog gibt es die Möglichkeit, auf einen reduzierten Dialog zu wechseln. Angezeigt werden dann nur die zum Erstellen einer Bilanz erforderlichen Felder. ... mehr


Im Eingabedialog gibt es die Möglichkeit, auf einen reduzierten Dialog zu wechseln. Angezeigt werden dann nur die zum Erstellen einer Bilanz erforderlichen Felder. Der Wechsel in den Bilanzmodus erfolgt über eine Checkbox unten im Eingabedialog.

Der Vermögensplaner ist als universelles Rechenwerkzeug konzipiert und kann nicht nur eine komplette Finanzplanung sondern auch eine wenig aufwändige Vermögensbilanz. Über den neuen Bilanzmodus wird die Erstellung einer schönen Vermögensbilanz zum Kinderspiel.

Hier finden Sie ein kurzes Themenvideo.

Zum Update kommen Sie am einfachsten über den jeweiligen UPDATE-Button. Oder rufen Sie unseren Support an!

Bilanzkonten

XPS-Vermögensplaner/Privatfinanz - Update Nov 2016

Die "alten" Klassifizierungen heißen jetzt "Bilanzkonten" und wurden mit einer komfortablen Dialogeingabe ausgestattet. Individuelle Bilanzkonten können leicht hinzugefügt werden. ... mehr


Die "alten" Klassifizierungen heißen jetzt "Bilanzkonten" und wurden mit einer komfortablen Dialogeingabe ausgestattet. Individuelle Bilanzkonten können leicht hinzugefügt werden.

In der Dialogeingabe wird zunächst der Bilanzbereich gewählt und im zweiten Schritt das Bilanzkonto. Sollte in der Vorschlagsliste kein passendes Bilanzkonto enthalten sein, kann ein neues Bilanzkonto über einfache Texteingabe erfasst werden.

Bilanzkonten und –bereiche sind hervorragend geeignet, das Vermögen des Kunden zu strukturieren. Zur Darstellung besonders wichtige Analysen sind Bilanz und Strukturanalyse.

Zum Update kommen Sie am einfachsten über den jeweiligen UPDATE-Button. Oder rufen Sie unseren Support an!

Monte-Carlo-Simulation - Gaußsche Glockenkurve

XPS-Finanztools - Update Okt 2016

Mit der Monte-Carlo-Simulation wird die Wirkung der Volatilität auf Depotverläufe dargestellt. Unser Monte-Carlo-Tool hat bereits einige Erweiterungen erfahren. Hinzugekommen ist jetzt die Darstellung der Gaußschen Glockenkurve. ... mehr


Mit der Monte-Carlo-Simulation wird die Wirkung der Volatilität auf Depotverläufe dargestellt. Unser Monte-Carlo-Tool hat bereits einige Erweiterungen erfahren. Hinzugekommen ist jetzt die Darstellung der Gaußschen Glockenkurve.

Volatilität ist die relevante Kennzahl für die Schwankungen der Rendite. Mathematisch gesehen ist die Volatilität die Standardabweichung der Renditeerwartung. Die Renditeerwartung ist die gemittelte Rendite, wenn man die Anlage über sehr viele Jahre beobachtet. Die einzelnen jährlichen Renditen schwanken um diesen Erwartungswert. Wie weit die einzelnen jährlichen Renditen auseinanderliegen, hängt von der Volatilität ab. Je niedriger die Volatilität, umso dichter liegen die jährlichen Renditen beim Erwartungswert. Die Verteilung wird dabei als Gaußsche Normalverteilung oder Glockenkurve angenommen.

Über die Gaußsche Glockenkurve kann man ermitteln, wie groß die Wahrscheinlichkeit ist, dass die Rendite in einem vorgegebenen Bereich liegt.

Zum Update kommen Sie am einfachsten über den jeweiligen UPDATE-Button. Oder rufen Sie unseren Support an!

Kostenanalyse

XPS-Finanztools - Update Sep 2016

Umbau und wesentliche Erweiterung des Tools "Kostenanalyse", insbesondere für den Vergleich von Honorartarifen zu provisionsbasierten Produkte oder von Versicherungslösungen zu klassischen Wertpapierdepots. ... mehr


Umbau und wesentliche Erweiterung des Tools "Kostenanalyse", insbesondere für den Vergleich von Honorartarifen zu provisionsbasierten Produkte oder von Versicherungslösungen zu klassischen Wertpapierdepots.

Mit der neuen Kostenanalyse können Einmalanlagen und Sparpläne verglichen werden. Die Auszahlung kann in einem Betrag erfolgen oder auch durch regelmäßige Entnahmen. Die Renditeberechnung berücksichtigt unterjährige Zahlweisen der Einzahlungen und Auszahlungen.

Der Berater kann die Parameter einzelner Produkte speichern und diese bei ähnlichen Vergleichen entsprechend laden und wieder verwenden. Die Datenerfassung wird damit wesentlich erleichtert.

Zum Update kommen Sie am einfachsten über den jeweiligen UPDATE-Button. Oder rufen Sie unseren Support an!

Druckmanager und Druckvorschau

XPS-Vermögensplaner - Update Sep 2016

Des Druckmanager wurde erweitert um Buttons zum Speichern, Verschieben und Löschen der gewählten Auswertungen. Außerdem kann in der Druckvorschau jetzt eine gezielte Auswahl von Druckblättern getroffen werden. ... mehr


Des Druckmanager wurde erweitert um Buttons zum Speichern, Verschieben und Löschen der gewählten Auswertungen. Außerdem kann in der Druckvorschau jetzt eine gezielte Auswahl von Druckblättern getroffen werden.

Die Erstellung und Optimierung von Druckstücken wird damit wesentlich beschleunigt und vereinfacht. So kann man beispielsweise bei einem bestehenden Druckstück an beliebiger Stelle eine Auswertung einfügen oder löschen.

Durch die Verbesserung in der Druckvorschau kann man auch Teile des Druckstücks ausdrucken oder kann punktuell in das Layout einzelner Druckseiten eingreifen. Wenn zum Beispiel eine Auswertung knapp nicht mehr auf eine Seite passt, kann man für diese Auswertungen allein den ZOOM-Faktor so reduzieren, dass der unerwünschte Seitenumbruch vermieden wird.

Zum Update kommen Sie am einfachsten über den jeweiligen UPDATE-Button. Oder rufen Sie unseren Support an!

Krankenversicherung der Rentner

XPS-Vermögensplaner/Privatfinanz - Update Aug 2016

In der gesetzlichen Krankenversicherung pflichtversicherte Rentner zahlen i.w. nur auf die gesetzlichen und betrieblichen Renten Beiträge. Bei freiwillig versicherten Rentnern werden in Grunde sämtliche Einkommen (auch Mieten, Zinsen, Privatrenten etc.) verbeitragt. Der Krankenversicherungsstatus als Rentner macht also einen großen Unterschied in der Beitragsbelastung aus. ... mehr


In der gesetzlichen Krankenversicherung pflichtversicherte Rentner zahlen i.w. nur auf die gesetzlichen und betrieblichen Renten Beiträge. Bei freiwillig versicherten Rentnern werden in Grunde sämtliche Einkommen (auch Mieten, Zinsen, Privatrenten etc.) verbeitragt. Der Krankenversicherungsstatus als Rentner macht also einen großen Unterschied in der Beitragsbelastung aus.

Als Rentner pflichtversichert sind automatisch auch heute freiwillig gesetzlich Krankenversicherte, wenn sie Anspruch auf eine gesetzliche Rente haben und die "9/10-Regel" erfüllen (in der zweiten Hälfte des Berufslebens Pflichtmitglied oder freiwilliges Mitglied in der GKV).

Die Unterscheidung des Krankenversicherungsstatus wurde im Vermögensplaner auch bisher schon vorgenommen. Zur besseren Erkennbarkeit wird der Status als Erwerbstätiger und der Status als Renter jetzt in zwei getrennten Felder erfasst.

Zum Update kommen Sie am einfachsten über den UPDATE-Button im XPS-Vermögensplaner. Oder rufen Sie unseren Support an!

Neue Bedienung

XPS-Finanzoffice - Update Jul 2016

Die Symbolleisten wurden durch ein neues Menüband ersetzt und die Analysen umstrukturiert. Insbesondere ist ein wesentlicher Umbau des XPS-Vermögensplaners erfolgt mit zahlreichen Bedienungsverbesserungen (ggfls. im Support zwecks Unterstützung anrufen). ... mehr


Die Symbolleisten wurden durch ein neues Menüband ersetzt und die Analysen umstrukturiert. Insbesondere ist ein wesentlicher Umbau des XPS-Vermögensplaners erfolgt mit zahlreichen Bedienungsverbesserungen (ggfls. im Support zwecks Unterstützung anrufen).

Im XPS-Vermögensplaner können die zentralen Ergebnisseiten "Liquiditätsentwicklung" und "Vermögensentwicklung" sowie die Einzelverläufe und das Gesamtergebnis noch schneller angesteuert werden.

Über den Button "Analysen" werden jetzt sämtliche Analysen und Auswertungen aufgerufen. In der Aufklappliste stehen die "Favoriten", die unserer Erfahrung nach am häufigsten genutzt werden. Unter "... weitere" folgen alle anderen Auswertungen.

Zum Update kommen Sie am einfachsten über den jeweiligen UPDATE-Button. Oder rufen Sie unseren Support an!

Kommentare

XPS-Vermögensplaner - Update Jun 2016

Die Kommentierung stellt einen wichtigen Teil der Finanzplanung dar. Umso besser wenn der Finanzplaner seinen Kommentar "punktgenau" plazieren kann. ... mehr


Die Kommentierung stellt einen wichtigen Teil der Finanzplanung dar. Umso besser wenn der Finanzplaner seinen Kommentar "punktgenau" plazieren kann.

Über einen neuen Button im Menüband kann man nun direkt auf dem Analyseblatt die jeweilige Auswertungen kommentieren. Der Kommentar wird im Datenblatt gespeichert und erscheint im Ausdruck an der entsprechenden Stelle. Es entfällt der bisher erforderliche Wechsel zum Datenblatt.

Außerdem wurde die Kommentierung verfeinert, so dass die Kommentierung auf nahezu allen Varianten der jeweiligen Auswertung möglich ist, wie beispielsweise Kommentar zur "Vermögensbilanz des Partners im Jahr 2030".

Zum Update kommen Sie am einfachsten über den UPDATE-Button im XPS-Vermögensplaner. Oder rufen Sie unseren Support an!

Altersvorsorge

XPS-Finanztools - Update Jun 2016

Erweiterung des Tools "Altersvorsorge" um eine Bandbreitenanalyse für Lebenserwartung, Inflation und Verzinsung. ... mehr


Erweiterung des Tools "Altersvorsorge" um eine Bandbreitenanalyse für Lebenserwartung, Inflation und Verzinsung.

Die Höhe des Sparbeitrags zur Schließung einer Rentenlücke hängt wesentlich von den Parametern Lebenserwartung, Inflation und Verzinsung ab. Mit der Erweiterung des Tools kann man die quantitative Auswirkung der Änderung dieser Parameter berechnen und für den Kunden übersichtlich darstellen.

Zum Update kommen Sie am einfachsten über den UPDATE-Button im XPS-Finanztools. Oder rufen Sie unseren Support an!

Importschnittstelle Kontobuchungen

XPS-Privatfinanz - Update Mai 2016

Über eine Importschnittstelle lassen sich Kontobuchungen von Girokonten auf einfache Weise in das Haushaltsbuch importieren. Neu ist die Unterstützung durch einen Importassistenten. ... mehr


Über eine Importschnittstelle lassen sich Kontobuchungen von Girokonten auf einfache Weise in das Haushaltsbuch importieren. Neu ist die Unterstützung durch einen Importassistenten.

Bei den gängigsten Banken werden die Importdateien automatisch erkannt. Es gibt aber leider keinen Bank übergreifenden Standard beim Export der Kontobuchungen. Für die Fälle, die nicht automatisch erkannt werden, haben wir einen Assistenten programmiert, der den Import von Kontobuchungen praktisch jeder beliebigen Bank ermöglicht.

Mit Hilfe der Importschnittstelle können in kürzester Zeit ganze Kalenderjahre analysiert werden. Und der Finanzplaner hat die Möglichkeit, die für die Finanzplanung kritische Position "Lebenshaltung" auf die Schnelle unter die Lupe zu nehmen.

Wenn Sie mehr wissen möchten, rufen Sie unseren Support an!

Szenarien

XPS-Vermögensplaner - Update Mai 2016

Das Kennzeichen für das Szenario kann bei einer Anlage mehrere Varianten enthalten, z.B. "s2" dann wird die Anlage im Status und in Szenario "2" gerechnet. ... mehr


Das Kennzeichen für das Szenario kann bei einer Anlage mehrere Varianten enthalten, z.B. "s2" dann wird die Anlage im Status und in Szenario "2" gerechnet.

Wer mit mehreren Szenarien gleichzeitig arbeitet, musste in der Vergangenheit häufig Datensätze duplizieren, weil ein Datensatz nur einem Szenario zugeordnet werden konnte. Diese Mehrarbeit entfällt zukünftig.

Zum Update kommen Sie am einfachsten über den UPDATE-Button im XPS-Vermögensplaner. Oder rufen Sie unseren Support an!

BAV-Parameter

XPS-Rentenplaner - Update Apr 2016

Der XPS-Rentenplaner ermittelt unter anderem die Kürzung der gesetzlichen Rente durch die Entgeltumwandlung in der BAV oder auch die Renditeauswirkungen von Arbeitgeberzuschüssen. ... mehr


Der XPS-Rentenplaner ermittelt unter anderem die Kürzung der gesetzlichen Rente durch die Entgeltumwandlung in der BAV oder auch die Renditeauswirkungen von Arbeitgeberzuschüssen.

Durch die Entgeltumwandlung verringern sich i.d.R. die Beitragszahlungen in die gesetzliche Rente, was entsprechende Rentenkürzungen zur Folge hat. Der für den Kunden nachteilige Effekt verdoppelt sich, wenn der Arbeitgeber keine Kompensation für die gesparten Arbeitgeberbeiträge anbietet. Gefehlt hat im XPS-Rentenplaner bislang die Möglichkeit, Arbeitgeberzuschüsse und Maximalbeträge für Mandant und Partner getrennt einzugeben. Die Lücke wurde jetzt geschlossen.

Zum Update kommen Sie am einfachsten über den UPDATE-Button im XPS-Rentenplaner. Oder rufen Sie unseren Support an!

Vermögensanlagen sortieren

XPS-Privatfinanz - Update Mrz 2016

Die Vermögensanlagen und die Einnahmen und Ausgaben können jetzt individuell sortiert werden. ... mehr


Die Vermögensanlagen und die Einnahmen und Ausgaben können jetzt individuell sortiert werden.

Wenn man mit der Maus über eine Vermögensanlage ist, erscheinen Buttons zum Verschieben der Vermögensanlage. Der Berater kann damit die Vermögensübersicht und die Auswertungen gemäß seinen Vorstellungen sortiert darstellen. Außerdem bleibt die Sortierreihenfolge erhalten, wenn eine Finanzplanung aus dem XPS-Vermögensplaner upgeloadet wird.

Wenn Sie mehr wissen möchten, rufen Sie unseren Support an!

Ansicht Datenblatt

XPS-Vermögensplaner - Update Mrz 2016

Beim Öffnen einer Planung kann über eine Zusatzoption die zuletzt gespeicherte Ansicht mit geladen werden. ... mehr


Beim Öffnen einer Planung kann über eine Zusatzoption die zuletzt gespeicherte Ansicht mit geladen werden.

Die Ansicht im Datenblatt wird oft sehr individuell eingestellt und dient bisweilen auch als Druckstück für den Kunden. Bislang wurde beim Öffnen die Standardansicht eingestellt und die letzte Ansicht ging damit verloren. Durch das neue Feature wird die Funktion des Datenblatts als elektronische Kundenakte noch besser unterstützt.

Zum Update kommen Sie am einfachsten über den UPDATE-Button im XPS-Vermögensplaner. Oder rufen Sie unseren Support an!

Versicherungsspiegel

XPS-Vermögensplaner/Privatfinanz - Update Mrz 2016

Der Versicherungsspiegel wurde wesentlich überarbeitet und verbessert. Insbesondere beinhaltet der Versicherungsspiegel jetzt auch gesetzlichen und berufsständischen Rentenanwartschaften. ... mehr


Der Versicherungsspiegel wurde wesentlich überarbeitet und verbessert. Insbesondere beinhaltet der Versicherungsspiegel jetzt auch gesetzlichen und berufsständischen Rentenanwartschaften.

Die Risikoabsicherung ist oft wichtiger Bestandteil der Finanzplanung und der Versicherungsspiegel zählt zu den wichtigsten Auswertungen in der Finanzplanung. Die aktuellen Verbesserungen werten diesen Bereich nun auch optisch auf.

Zum Update kommen Sie am einfachsten über den UPDATE-Button im XPS-Vermögensplaner. Oder rufen Sie unseren Support an!

Automatische Updates

XPS-Finanzoffice - Update Feb 2016

Bei den Programmen aus dem XPS-Finanzoffice wird beim Öffnen automatisch geprüft, ob eine neue Programmversion verfügbar ist. ... mehr


Bei den Programmen aus dem XPS-Finanzoffice wird beim Öffnen automatisch geprüft, ob eine neue Programmversion verfügbar ist.

Wenn der Benutzer updaten möchte, wird das Programm und auch Excel automatisch geschlossen und das Update gestartet. Sollte technisch bedingt das Update nicht automatisch sondern manuell durch einen Administrator durchgeführt werden, so kann die Updatefunktion deaktiviert werden. Der Update-Button für das manuelle Update in der Menüleiste steht ebenso weiter zur Verfügung.

Wenn Sie Fragen haben oder Unterstützung benötigen, rufen Sie bitte unseren Support an!

Flexible Startwerte

XPS-Vermögensplaner/Privatfinanz - Update Jan 2016

Rückkaufswerte von Lebensversicherungen, Depotstände und Restschulden von Krediten müssen jetzt nicht mehr mit Stand zum Planungsbeginn sondern können zu einem beliebigen Terminstand erfasst werden. ... mehr


Rückkaufswerte von Lebensversicherungen, Depotstände und Restschulden von Krediten müssen jetzt nicht mehr mit Stand zum Planungsbeginn sondern können zu einem beliebigen Terminstand erfasst werden.

Neben den Werten kann daher zusätzlich der Terminstand erfasst werden. Das Programm rechnet den Wertverlauf der Vergangenheit automatisch mit. Der Finanzplaner spart Zeit, weil er keine Nebenrechnung und keinen Assistenten mehr benötigt, um den Wert zum Planungsbeginn zu ermitteln.

Zum Update kommen Sie am einfachsten über den UPDATE-Button im XPS-Vermögensplaner. Oder rufen Sie unseren Support an!

Monte-Carlo-Simulation

XPS-Finanztools - Update Dez 2015 / Mrz 2016

Wertpapier und Depots entwickeln sich nicht linear oder so gleichmäßig, wie das in Finanzplanungssoftware i.d.R. unterstellt wird. Die Wertentwicklung unterliegt Schwankungen, die über die Volatilität der Wertpapiere ausgedrückt wird. ... mehr


Wertpapier und Depots entwickeln sich nicht linear oder so gleichmäßig, wie das in Finanzplanungssoftware i.d.R. unterstellt wird. Die Wertentwicklung unterliegt Schwankungen, die über die Volatilität der Wertpapiere ausgedrückt wird.

Wir haben ein Finanztool für die Monte-Carlo-Simulation der Wertentwicklung programmiert, mit dem der Berater dem Kunden die entsprechenden Effekte darstellen und eine quantitative Analyse durchführen kann. Der Berater kann Einzelsimulationen durchführen aber auch 25%- oder 50%-Perzentile mit 5.000 Simulationen ermitteln. Diese Perzentile sind sehr stabil und zeigen auf, wie sich die Entwicklung der 25% bzw. 50% schlechtesten Verläufe darstellt.

Aktuell erweitert wurde das Tool um dynamische Einzahlungen und Auszahlungen, so dass Sparpläne und Auszahlpläne auch mit Inflationsausgleich gerechnet werden können.

Zum Update kommen Sie am einfachsten über den UPDATE-Button im XPS-Finanztools. Oder rufen Sie unseren Support an!

Abschreibbare Wirtschaftsgüter

XPS-Vermögensplaner/Privatfinanz - Update Okt 2015

Der Bereich "Immobilien & Sachwerte" wurde erweitert um Felder wie Nutzungsdauer etc. für die Erfassung abschreibbarer Wirtschaftsgüter. Außerdem können regelmäßige Erneuerungsinvestitionen gebucht werden. ... mehr


Der Bereich "Immobilien & Sachwerte" wurde erweitert um Felder wie Nutzungsdauer etc. für die Erfassung abschreibbarer Wirtschaftsgüter. Außerdem können regelmäßige Erneuerungsinvestitionen gebucht werden.

Insbesondere für Selbständige und Freiberufler kann damit das Anlagevermögen auf einfache Weise abgebildet werden. In einer Position und mit wenigen Eingaben kann man beispielsweise die regelmäßige Anschaffung und Abschreibung eines Firmenwagens abbilden. Preissteigerungen bei den Erneuerungsinvestitionen können ebenso berücksichtigt werden.

Zum Update kommen Sie am einfachsten über den UPDATE-Button im XPS-Vermögensplaner. Oder rufen Sie unseren Support an!

Import von Kontobuchungen

XPS-Privatfinanz - Update Aug 2015

Mit der neuen Import-Schnittstelle von Kontobuchungen können Girokonten im Haushaltsbuch schnell und effizient eingelesen und ausgewertet werden. ... mehr


Mit der neuen Import-Schnittstelle von Kontobuchungen können Girokonten im Haushaltsbuch schnell und effizient eingelesen und ausgewertet werden.

Über das Online-Banking können im Regelfall die Kontobuchungen des Girokontos als CSV-Datei gespeichert werden. Wir haben eine CSV-Schnittstelle programmiert, über die diese CSV-Dateien in das Haushaltsbuch eingespielt werden können.

Regelmäßige Zahlungen werden erkannt und müssen nur einmal dem entprechenden Ausgabenkonto zugeordnet werden. Damit kann man die Kontobewegungen eines ganzen Kalenderjahres innerhalb von wenigen Minuten importieren.

Die CSV-Schnittstelle wird nicht für alle aber in jedem Fall für die wichtigsten Banken bereit gestellt. Einige Bankinstitute sind bereits realisiert, weitere werden folgen.

Wenn Sie mehr wissen möchten, rufen Sie unseren Support an!

Auswertung "Vermögensklassen"

XPS-Vermögensplaner - Update Jul 2015

Unter den Strukturanalysen gibt es eine neue Auswertung für die Aufteilung der Vermögenswerte auf die Vermögensklassen Aktien, Renten, Cash, Immobilien, Rohstoffe und die Aufteilung des Vermögens in Geldwerte und Sachwerte. ... mehr


Unter den Strukturanalysen gibt es eine neue Auswertung für die Aufteilung der Vermögenswerte auf die Vermögensklassen Aktien, Renten, Cash, Immobilien, Rohstoffe und die Aufteilung des Vermögens in Geldwerte und Sachwerte.

Renten und Cash sind Geldwerte. Aktien, Immobilien, Rohstoffe und Unternehmen sind Sachwerte. Während Geldwerte durch Inflation entwertet werden, gelten Sachwerte als tendenziell inflationsstabil. Über die neue Auswertung kann im Rahmen der Finanzplanung analysiert werden, inwieweit das Vermögen dem Inflationsrisiko ausgesetzt ist. Das Datenblatt wurde um die entsprechenden zusätzlichen Analysefelder erweitert.

Zum Update kommen Sie am einfachsten über den UPDATE-Button im XPS-Vermögensplaner. Oder rufen Sie unseren Support an!

Erbfall "Stammbaum"

XPS-Vermögensplaner - Update Jul 2015

Die Erbfallanalyse wurde erweitert um eine grafische Darstellung des Stammbaums der Familie. ... mehr


Die Erbfallanalyse wurde erweitert um eine grafische Darstellung des Stammbaums der Familie.

Man kann damit auf einen Blick erkennen, wer erbberechtigt ist und welche Erbquoten die einzelnen Familienmitglieder haben. Gerade um das Thema "Erben und Vererben" anzudiskutieren, ist der Stammbaum ein ausgezeichnetes Instrument. Wenn es um Details und die konkrete Nachfolgeplanung geht, sollte ein entsprechender Fachanwalt hinzugezogen werden.

Zum Update kommen Sie am einfachsten über den UPDATE-Button im XPS-Vermögensplaner. Oder rufen Sie unseren Support an!

Druckstück Verlaufstabellen

XPS-Privatfinanz - Update Jul 2015

Die tabellarischen Verläufe für das Gesamtergebnis und auch die Einzelverläufe zu den Vermögensanlagen können jetzt als PDF gedruckt werden. ... mehr


Die tabellarischen Verläufe für das Gesamtergebnis und auch die Einzelverläufe zu den Vermögensanlagen können jetzt als PDF gedruckt werden.

Bislang waren die Verläufe lediglich in der Bildschirmausgabe verfügbar. Insbesondere bei der Fehlerkontrolle stellt das neue Druckstück für Berater und Kunden eine wesentliche Erleichterung dar.

Wenn Sie mehr wissen möchten, rufen Sie unseren Support an!

Datenerfassungsbogen

XPS-Vermögensplaner - Update Jun 2015

Für die praktische Finanzplanung wurde ein Datenerfassungsbogen zum Ausdrucken in den XPS-Vermögensplaner integriert. ... mehr


Für die praktische Finanzplanung wurde ein Datenerfassungsbogen zum Ausdrucken in den XPS-Vermögensplaner integriert. Zum Datenerfassungsbogen gelangt man über die Auswertung "Formulare".

Im Datenblatt vorhandene Daten werden mit ausgedruckt. Der Berater kann daher ihm bekannte Daten vorausfüllen und den vorausgefüllten Datenerfassungsbogen dem Kunden schicken bzw. mit zum Kundentermin nehmen.

Einen Musterausdruck finden Sie hier: Datenerfassungsbogen.

Zum Update kommen Sie am einfachsten über den UPDATE-Button im XPS-Vermögensplaner. Oder rufen Sie unseren Support an!

Unterjährige Vermögensbilanz

XPS-Vermögensplaner - Update Jun 2015

Neben der Eröffnungsbilanz und den Jahresschlussbilanzen kann jetzt auch eine unterjährige Vermögensbilanz erstellt werden. ... mehr


Neben der Eröffnungsbilanz und den Jahresschlussbilanzen kann jetzt auch eine unterjährige Vermögensbilanz erstellt werden.

Dies kann zur Verdeutlichung von Vermögensveränderungen zu bestimmten Zeitpunkten genutzt werden. Wenn der Berater bespielsweise ein Anlagekonzept entwickelt hat, kann er den Monat vor und den Monat nach Umsetzung des Konzeptes darstellen und so den "Vorher/Nachher"-Effekt darstellen.

Zum Update kommen Sie am einfachsten über den UPDATE-Button im XPS-Vermögensplaner. Oder rufen Sie unseren Support an!

Analyse "Wertentwicklung"

XPS-Vermögensplaner - Update Jun 2015

Neue Auswertung "Wertentwicklung" für die Analyse der Wertentwicklung ausgewählter Vermögenswerte. ... mehr


Neue Auswertung "Wertentwicklung" für die Analyse der Wertentwicklung ausgewählter Vermögenswerte. Die Wertentwicklung der ausgewählten Vermögenswerte wird im Vergleich zum Gesamtvermögen dargestellt.

Der Berater kann damit bespielsweise zeigen, wann ein im Ruhestand sinkendes Nettovermögen unter den Wert des Familienheims fällt. Sinkt das Nettovermögen unter diese kritische Schwelle, muss das Familienheim beliehen oder verkauft werden.

Zum Update kommen Sie am einfachsten über den UPDATE-Button im XPS-Vermögensplaner. Oder rufen Sie unseren Support an!

Gesamtergebnis

XPS-Vermögensplaner - Update Mai 2015

Das Blatt "Gesamtergebnis" wurde überarbeitet und übersichtlicher gestaltet. ... mehr


Das Blatt "Gesamtergebnis" wurde überarbeitet und übersichtlicher gestaltet.

Auf dem Blatt "Gesamtergebnis" finden sich die tabellarischen Verläufe für die Liquiditäts- und Vermögensentwicklung. Außerdem werden hier Kennzahlen wie Verschulungsgrad etc. und die Steuerberechnung mit den steuerlichen Einkunftsarten und Günstigerprüfungen dargestellt.

Zum Update kommen Sie am einfachsten über den UPDATE-Button im XPS-Vermögensplaner. Oder rufen Sie unseren Support an!

Witwen(r)rente

XPS-Vermögensplaner/Privatfinanz - Update Apr 2015

In der Tabelle "Lebensversicherungen" gibt es ein neues Zusatzfeld für den Übergang der Hauptrente auf die Witwen(r)rente. ... mehr


In der Tabelle "Lebensversicherungen" gibt es ein neues Zusatzfeld für den Übergang der Hauptrente auf die Witwen(r)rente.

Insbesondere wird dies für den Risikofall "Tod" bei laufenden Rentenversicherungen benötigt. Eingegeben wird der Prozentsatz, mit dem die Rente auf den hinterbliebenen Partner übergeht.

Zum Update kommen Sie am einfachsten über den UPDATE-Button im XPS-Vermögensplaner. Oder rufen Sie unseren Support an!

Historie

XPS-Privatfinanz - Update Apr 2015

Bei den einzelnen Vermögensanlagen gibt es einen neuen Reiter für die Historie. ... mehr


Bei den einzelnen Vermögensanlagen gibt es einen neuen Reiter für die Historie.

Hier können relevante historische Vertragsdaten gespeichert werden. Beispiele sind Rückkaufswerte und Ablaufleistungen von Lebensversicherungen oder auch Zinsänderungen und Restschuldbeträge von Krediten. Über den Button "Analyse" wird ein entsprechendes Druckstück erstellt, welches die Vertragsdaten und die historischen Werte darstellt.

Hinweis für Anwender des XPS-Vermögensplaners: Sind die historischen Werte bereits im XPS-Vermögensplaner vorhanden, so können diese über die Upload-Schnittstelle in XPS-Privatfinanz eingespielt werden.

Wenn Sie mehr wissen möchten, rufen Sie unseren Support an!

Druckstück Finanzplanung

XPS-Privatfinanz - Update Mrz 2015

Neben dem Bankbericht kann man jetzt ein umfangreiches Druckstück "Finanzplanung" ausdrucken. ... mehr


Neben dem Bankbericht kann man jetzt ein umfangreiches Druckstück "Finanzplanung" ausdrucken.

Darin enthalten sind die Vermögensbilanz, die Einnahmen-Ausgaben-Rechnung, die Diagramme Liquiditätsentwicklung und Vermögensentwicklung sowie die Anlagenlisten. Die Ausgabe kann am Bildschirm oder als PDF erfolgen.

Wenn Sie mehr wissen möchten, rufen Sie unseren Support an!

Risikofall

XPS-Privatfinanz - Update Mrz 2015

Risikofall "Invalidität" und "Tod" können in XPS-Privatfinanz jetzt ebenso gerechnet werden. ... mehr


Risikofall "Invalidität" und "Tod" können in XPS-Privatfinanz jetzt ebenso gerechnet werden.

Im Bereich der Finanzplanung kann über den Button "Analyse" der Risikofall ausgewählt werden, der analysiert werden soll. Sämtliche Auswertungen wie Liquiditäts- und Vermögensentwicklung oder die Vermögensbilanz zum Rentenbeginn werden mit dem gewählten Risikofall gerechnet und dargestellt.

Man kann also per "Knopfdruck" überprüfen, ob die vorhandene Absicherung ausreichend ist.

Wenn Sie mehr wissen möchten, rufen Sie unseren Support an!

Höchstrechnungszins

XPS-Vermögensplaner - Update Feb 2015

Im Datenblatt wird bei den Lebensversicherungen zusätzlich der Höchstrechnungszins als Infofeld ausgewiesen. ... mehr


Im Datenblatt wird bei den Lebensversicherungen zusätzlich der Höchstrechnungszins als Infofeld ausgewiesen.

Der Höchstrechnungszins entspricht oft auch dem Garantiezins in der Lebensversicherung und ist daher ein wichtiger Hinweis auf die zukünftige Rentabilität der Lebensversicherung. Der Höchstrechnungszins wurde in den vergangenen Jahren regelmäßig abgesenkt. Derzeit beträgt der Höchstrechnungszins 1,25%.

Neben dieser Ad-hoc-Info haben wir unter den Statistik-Auswertungen die Absenkung des Höchstrechnungszinses grafisch dargestellt.

Zum Update kommen Sie am einfachsten über den UPDATE-Button im XPS-Vermögensplaner. Oder rufen Sie unseren Support an!

Rentenlücke

XPS-Vermögensplaner - Update Dez 2014

Es gibt einen neuen Bericht "Rentenlücke" für die Analyse der Unterdeckungen in der Rentenphase. ... mehr


Es gibt einen neuen Bericht "Rentenlücke" für die Analyse der Unterdeckungen in der Rentenphase.

In der Auswertung "Rentenlücke" kann man einen Sparbeitrag eingeben mit einer Verzinsung. Dieser Sparbeitrag wird entsprechend verzinslich angesammelt und bildet ein Versorgungskapital zum Rentenbeginn. Ab Rentenbeginn werden die liquiden Unterdeckungen entnommen. Man erkennt, ob der Sparbeitrag ausreicht bzw. wann das Konto ins Minus geht. Außerdem kann das Tool den exakten Sparbeitrag errechnen, der erforderlich ist, um die Rentenlücke zuschließen.

Zum Update kommen Sie am einfachsten über den UPDATE-Button im XPS-Vermögensplaner. Oder rufen Sie unseren Support an!

Startassistent

XPS-Privatfinanz - Update Nov 2014

Wenn noch keine Daten erfasst wurden, erscheint bei Klicken auf den Button "Finanzplanung" ein Startassistent. ... mehr


Wenn noch keine Daten erfasst wurden, erscheint bei Klicken auf den Button "Finanzplanung" ein Startassistent.

Über den Startassistent können sehr schnell die wichtigsten Eingabefelder wie Familienstand, Geburtsdatum etc. befüllt werden. Außerdem können im letzten Schritt des Startassistenten standardmäßig die privaten Ausgaben für Lebenshaltung, Miete, Auto und Urlaub erfasst werden. Bei Fertigstellen werden die Daten gespeichert und die Liquiditätsentwicklung dargestellt.

Wenn Sie mehr wissen möchten, rufen Sie unseren Support an!

Bankbericht

XPS-Privatfinanz - Update Okt 2014

Im Bereich "Finanzplanung" gibt es unter dem Button "Drucken" neu den Bankbericht der als PDF ausgedruckt wird. ... mehr


Im Bereich "Finanzplanung" gibt es unter dem Button "Drucken" neu den Bankbericht der als PDF ausgedruckt wird.

Der Bankbericht ist besteht aus Vermögensbilanz, Einnahmen-Ausgaben-Rechnung und Anlagelisten für die einzelnen Vermögensanlagen. Der Bankbericht entspricht dem KWG-18-Bericht im XPS-Vermögensplaner.

Wenn Sie mehr wissen möchten, rufen Sie unseren Support an!

Krankenversicherung

XPS-Vermögensplaner - Update Aug 2014

Es wurden Zusatzfelder für Beitragsentlastung, Krankentagegeld und Bemerkungen bei der privaten Krankenversicherung eingebaut. ... mehr


Es wurden Zusatzfelder für Beitragsentlastung, Krankentagegeld und Bemerkungen bei der privaten Krankenversicherung eingebaut.

Damit können Beitragsentlastungstarife, die eine wesentliche Beitragsreduzierung ab Rentenbeginn vorsehen, abgebildet werden. Außerdem kann ein Krankentagegeld erfasst werden, welches entsprechend im Versicherungsspiegel ausgewiesen wird, und die Krankenversicherung kann über eigene Bemerkungsfelder ausführlich kommentiert werden.

Zum Update kommen Sie am einfachsten über den UPDATE-Button im XPS-Vermögensplaner. Oder rufen Sie unseren Support an!

Datenexport

XPS-Privatfinanz - Update Aug 2014

Die Schnittstelle von XPS-Privatfinanz zum XPS-Vermögensplaner ist fertiggestellt . ... mehr


Die Schnittstelle von XPS-Privatfinanz zum XPS-Vermögensplaner ist fertiggestellt .

XPS-Privatfinanz kann damit auch zur intelligente Datenerfassung für den XPS-Vermögensplaner eingesetzt werden. Der Kunde kann die Daten ganz oder teilweise selbst erfassen. Der Berater kann mit Zustimmung des Kunden diese Daten downloaden und in den XPS-Vermögensplaner einspielen.

Wenn Sie mehr wissen möchten, rufen Sie unseren Support an!

Honorarabrechnung

XPS-Verwaltungssystem - Update Jul 2014

Die Honorarberechnung erfolgt i.d.R. auf Basis monatlicher Depotstände. Im XPS-Verwaltungssystem können die monatliche Depotstände gespeichert und über den Bericht "Depothonorarliste" die Honorarberechnung erstellt werden. ... mehr


Die Honorarberechnung erfolgt i.d.R. auf Basis monatlicher Depotstände. Im XPS-Verwaltungssystem können die monatliche Depotstände gespeichert und über den Bericht "Depothonorarliste" die Honorarberechnung erstellt werden.

Neben einem prozentualen Honorarsatz kann ein Festbetrag für das Honorar und auch eine Performancefee zum Jahresende abgebildet werden.

Zum Update kommen Sie am einfachsten über den UPDATE-Button im XPS-Verwaltungssystem. Oder rufen Sie unseren Support an!

Rebalancing

XPS-Verwaltungssystem - Update Jul 2014

Wenn ein Vermögensverwalter einige Wertpapiere favorisiert, hat er die Möglichkeit bei den Wertpapierdepots Zielgewichtungen für diese Wertpapiere vorzunehmen. ... mehr


Wenn ein Vermögensverwalter einige Wertpapiere favorisiert, hat er die Möglichkeit bei den Wertpapierdepots Zielgewichtungen für diese Wertpapiere vorzunehmen. Über die Auswertung "Depotrebalancing" wird das aktuelle Gewicht zum Gesamtdepotvolumen ermittelt und mit dem Zielgewicht verglichen. Anhand des aktuellen Wertpapierkurses wird ausgerechnet, wieviel Stück gekauft oder verkauft werden müssen.

Zum Update kommen Sie am einfachsten über den UPDATE-Button im XPS-Verwaltungssystem. Oder rufen Sie unseren Support an!

Liquiditätskonto

XPS-Vermögensplaner - Update Jul 2014

Das Liquiditätskonto kann neben der Variante "Sparen" auch auf "Konsum" eingestellt werden. Die Überschüsse werden dann planerisch am Ende des Jahres konsumiert. ... mehr


Das Liquiditätskonto kann neben der Variante "Sparen" auch auf "Konsum" eingestellt werden. Die Überschüsse werden dann planerisch am Ende des Jahres konsumiert.

Zusätzlich kann jetzt eine maximale Obergrenze für den Konsum der jährlichen Überschüsse eingegeben werden. Ist der Jahresüberschüsse geringer, so wird dieser vollständig konsumiert. Wird aber beispielsweise eine Lebensversicherung fällig und der Jahresüberschuss ist dadurch wesentlich höher, so wird nach der Überschuss nach Abzug der Konsumobergrenze dem Liquiditätskonto zugeführt.

Zum Update kommen Sie am einfachsten über den UPDATE-Button im XPS-Vermögensplaner. Oder rufen Sie unseren Support an!

Toolbox

XPS-Vermögensplaner - Update Jul 2014

Die Toolbox wurde überarbeitet. Die Anordnung der Buttons wurde benutzerfreundlicher gestaltet. ... mehr


Die Toolbox wurde überarbeitet. Die Anordnung der Buttons wurde benutzerfreundlicher gestaltet.

Die Reihenfolge der Buttons in der ersten Zeile entspricht nun der Bearbeitungslogik analog der Reihenfolge bei den Microsoft-Programmen. Die Spezialbuttons für das XPS-Textsystem und die Schnittstellen zu den anderen XPS-Programmen finden sich nun unter den XPS-Makros.

Zum Update kommen Sie am einfachsten über den UPDATE-Button im XPS-Vermögensplaner. Oder rufen Sie unseren Support an!

Druckmanager "KWG18-Bericht"

XPS-Vermögensplaner - Update Jul 2014

Der Druckmanager wurde vollständig überarbeitet. Zu den einzelnen Auswertungen können jetzt alle Parametern eingestellt und gespeichert werden. Insbesondere kann der KWG18-Bericht für Mandant und Partner getrennt erstellt werden. ... mehr


Der Druckmanager wurde vollständig überarbeitet. Zu den einzelnen Auswertungen können jetzt alle Parametern eingestellt und gespeichert werden. Insbesondere kann der KWG18-Bericht für Mandant und Partner getrennt erstellt werden.

Die Anlagelisten wurden erweitert und können ebenso getrennt für Mandant und Partner dargestellt werden. Neben den Parametern werden auch Bilder zu den Deckblättern und ggfls. eingefügte externe Arbeitsmappen gespeichert. Es sind nun praktisch sämtliche Auswertungen über den Druckmanger verfügbar.

Zum Update kommen Sie am einfachsten über den UPDATE-Button im XPS-Vermögensplaner. Oder rufen Sie unseren Support an!

Statistik

XPS-Vermögensplaner - Update Jun 2014

Über die Statistikauswertung konnten im XPS-Vermögensplaner bislang Inflation, Rentensteigerungen und Beitragsbemessungsgrenzen historisch analysiert werden. Hinzugekommen ist nun der Höchstrechnungszins in der Lebensversicherung. ... mehr


Über die Statistikauswertung konnten im XPS-Vermögensplaner bislang Inflation, Rentensteigerungen und Beitragsbemessungsgrenzen historisch analysiert werden. Hinzugekommen ist nun der Höchstrechnungszins in der Lebensversicherung.

Im Rahmen der Finanzplanung werden regelmäßig auch die Lebensversicherungen genauer analysiert. Die Rentabilität der Verträge hängt dabei auch von dem garantierten Rechnungszins für die Deckungskapitalverzinsung ab. Durch die Programmerweiterung kann der Finanzplaner schnell feststellen, wie hoch der Rechnungszins der konkreten Verträge ist.

Zum Update kommen Sie am einfachsten über den UPDATE-Button im XPS-Vermögensplaner. Oder rufen Sie unseren Support an!

Individuelles Druckstück

XPS-Vermögensplaner - Update Apr 2014

Den Wunsch des Beraters, Informationen über sich und sein Unternehmen ins Druckstück einzubinden, gibt es schon länger. Bislang musste dies über händische Nacharbeit bewerkstelligt werden. Mit dem neuen Update kann der Berater ganz leicht individuelle Blätter automatisiert ins Druckstück einbinden. ... mehr


Den Wunsch des Beraters, Informationen über sich und sein Unternehmen ins Druckstück einzubinden, gibt es schon länger. Bislang musste dies über händische Nacharbeit bewerkstelligt werden. Mit dem neuen Update kann der Berater ganz leicht individuelle Blätter automatisiert ins Druckstück einbinden.

Der Berater kann für sich eine individuelle Excel-Arbeitsmappe erstellen, die den gewünschten Text und auch Bilder enthält. Im Druckmanager wählt man als Auswertung "Deckblatt" und danach "Externe Arbeitsmappe". Im Druckstück werden die Blätter aus der individuellen Berater-Mappe an der entsprechenden Stelle automatisiert eingebunden. Die Arbeitsmappe kann aus einem oder mehreren Arbeitsblättern bestehen.

Zum Update kommen Sie am einfachsten über den UPDATE-Button im XPS-Vermögensplaner. Oder rufen Sie unseren Support an!

Kapitalvermögen

XPS-Vermögensplaner - Update Mrz 2014

Der Bereich Kapitalvermögen wurde grundlegend neustrukturiert und erweitert. Die Abbildung der angenommenen Erträge erfolgte bis dato über ein Feld für den Gesamtertrag mit einer prozentualen Aufteilung. Mit dem neuen Update wird der Ertrag getrennt für Zins-/Dividendenertrag und Wertsteigerung erfasst. Außerdem kann der Zahlungsmodus für Zins und Dividende detailliert angegeben werden. ... mehr


Der Bereich Kapitalvermögen wurde grundlegend neustrukturiert und erweitert. Die Abbildung der angenommenen Erträge erfolgte bis dato über ein Feld für den Gesamtertrag mit einer prozentualen Aufteilung. Mit dem neuen Update wird der Ertrag getrennt für Zins-/Dividendenertrag und Wertsteigerung erfasst. Außerdem kann der Zahlungsmodus für Zins und Dividende detailliert angegeben werden.

Für die Zins- bzw. Dividendenzahlung kann der Zahlungsmonat und die Zahlweise festgelegt werden, so dass die Zahlungsströme präziser dargestellt werden können. Als Art der Kapitalvermögensposition gibt es zur Auswahl Aktien, Anleihen, Fonds, Geldkonten, Gold und Sonstiges. Hierüber wird gesteuert, wie die Ertragsfelder interpretiert werden.

Zum Update kommen Sie am einfachsten über den UPDATE-Button im XPS-Vermögensplaner. Oder rufen Sie unseren Support an!

Versorgungsstand

XPS-Rentenplaner - Update Nov 2013

In der Ruhestandsplanung gehen wir von dem gewünschten Nettoeinkommen aus und ermitteln auf dieser Basis die noch fehlende Rentenlücke. Nicht selten ist der Barwert der festgestellten Rentenlücke auf den ersten Blick so hoch, dass der Kunde frustriert wird. ... mehr


In der Ruhestandsplanung gehen wir von dem gewünschten Nettoeinkommen aus und ermitteln auf dieser Basis die noch fehlende Rentenlücke. Nicht selten ist der Barwert der festgestellten Rentenlücke auf den ersten Blick so hoch, dass der Kunde frustriert wird.

Die hohe Deckungslücke kann oft relativiert werden, wenn man sich anschaut, welches Versorgungsniveau bereits erreicht ist. Über ein XPS-Makro kann der Berater wahlweise mit oder ohne den Vorschlag den erreichten Versorgungsstand ermitteln. Wenn der Kunde dann erfährt, dass beispielsweise von dem gewünschten Nettoeinkommen von 2.500 Euro schon 1.800 Euro finanziert sind, kann dies beruhigen und vielleicht auch zu weiterem Sparen motivieren.

Zum Update kommen Sie am einfachsten über den UPDATE-Button im XPS-Rentenplaner. Oder rufen Sie unseren Support an!

Gewerbesteuer

XPS-Vermögensplaner - Update Okt 2013

Der Gewerbesteuer von Selbständigen wird innerhalb gewisser Höchstgrenzen auf die Einkommensteuerschuld angerechnet. Bislang musste diese Gutschrift über eine zusätzliche Einnahmeposition abbilden. Mit dem neuen Update wird die Gewerbesteueranrechnung vom Programm automatisch ermittelt. ... mehr


Der Gewerbesteuer von Selbständigen wird innerhalb gewisser Höchstgrenzen auf die Einkommensteuerschuld angerechnet. Bislang musste diese Gutschrift über eine zusätzliche Einnahmeposition abbilden. Mit dem neuen Update wird die Gewerbesteueranrechnung vom Programm automatisch ermittelt.

Bei den Einnahmen sind zwei Eingabefelder hinzugekommen, ein Feld für den Gewerbeertrag und ein Feld für den Hebesatz. Von dem eingegebenen Gewerbeertrag nach Hinzurechnungen und Kürzungen wird der Freibetrag von 24.500 € für Personen und Personengesellschaften abgezogen und hieraus die Gewerbesteuer berechnet. Bis zum Hebesatz von 380% wird die Gewerbesteuer auf Einkommensteuer angerechnet. Der so ermittelte Anrechnungsbetrag wird von der Einkommensteuer abgezogen.

Zum Update kommen Sie am einfachsten über den UPDATE-Button im XPS-Vermögensplaner. Oder rufen Sie unseren Support an!

Witwenrentenschätzer

XPS-Rentenplaner - Update Okt 2013

Die Höhe der Witwenrente ist recht komplex zu ermitteln. Neben der Frage ob altes oder neues Recht anzuwenden ist, finden Kürzungen statt, die vom Einkommen des Hinterbliebenen abhängen. In dem neuen Update haben wir einen Assistenten für die überschlägige Ermittlung der Witwenrente eingebaut. ... mehr


Die Höhe der Witwenrente ist recht komplex zu ermitteln. Neben der Frage ob altes oder neues Recht anzuwenden ist, finden Kürzungen statt, die vom Einkommen des Hinterbliebenen abhängen. In dem neuen Update haben wir einen Assistenten für die überschlägige Ermittlung der Witwenrente eingebaut.

Nach"neuem" Hinterbliebenenrecht beträgt die große Witwen(r)rente 55% und bis auf die eigene Riester-Rente werden nahezu sämtliche Einkommen auf die Hinterbliebenrente angerechnet. "Altes" Hinterbliebenenrecht gilt, wenn die Ehe vor dem 01.01.2002 geschlossen wurde und mindestens ein Ehepartner vor dem 02.01.1962 geboren wurde. Die große Witwen(r)rente beträgt dann noch 60% und es werden lediglich Erwerbseinkommen und die eigene gesetzliche Rente auf die Hinterbliebenenrente angerechnet.

Zum Update kommen Sie am einfachsten über den UPDATE-Button im XPS-Rentenplaner. Oder rufen Sie unseren Support an!

Übersichtsblatt

XPS-Vermögensplaner - Update Aug 2013

Neben der Eingabe auf dem Datenblatt hat der Anwender jetzt die Möglichkeit, die Daten auf dem neuen, sehr einfachen Übersichtsblatt zu erfassen. ... mehr


Neben der Eingabe auf dem Datenblatt hat der Anwender jetzt die Möglichkeit, die Daten auf dem neuen, sehr einfachen Übersichtsblatt zu erfassen.

Das Eingabe erfolgt via Dialogeingabe, angezeigt wird nur eine Übersicht über die erfassten Anlagen. Insbesondere für Einsteiger stellt das Übersichtsblatt eine wesentliche Erleichterung in der Bedienung des Programms dar.

Zum Update kommen Sie am einfachsten über den UPDATE-Button im XPS-Vermögensplaner. Oder rufen Sie unseren Support an!

Dokumentenmanagement

XPS-Verwaltungssystem - Update Jul 2013

Das Dokumentenmanagement insbesondere im Bereich der Aktivitäten wurde überarbeitet und erweitert. So können jetzt auf sehr einfache Weise Vorlagen verwendet werden, um beispielsweise Geprächs- oder Beratungsprotokolle zu erstellen. ... mehr


Das Dokumentenmanagement insbesondere im Bereich der Aktivitäten wurde überarbeitet und erweitert. So können jetzt auf sehr einfache Weise Vorlagen verwendet werden, um beispielsweise Geprächs- oder Beratungsprotokolle zu erstellen. Per Mausklick können die Dokumente geöffnet und weiterbearbeitet werden.

Wenn Sie Dropbox oder Skydrive einsetzen, können diese Dokumente im Prinzip überall und auch Kollegen verfügbar gemacht werden.

Zum Update kommen Sie am einfachsten über den UPDATE-Button im XPS-Verwaltungssystem. Oder rufen Sie unseren Support an!

Importmanager

XPS-Verwaltungssystem – Update Mai 2013

Für Vermögensverwalter gehört es zur täglichen Arbeit, die Bestands- und Transaktionsdaten der betreuten Mandanten zusammenzuführen. Je nachdem mit wievielen Depotbanken kooperiert wird und wie komfortabel die ... mehr


Für Vermögensverwalter gehört es zur täglichen Arbeit, die Bestands- und Transaktionsdaten der betreuten Mandanten zusammenzuführen. Je nachdem mit wievielen Depotbanken kooperiert wird und wie komfortabel die Schnittstellen für diese Daten sind, bedeutet dies einen beträchtlichen Zeitaufwand.

Wir haben als Zusatzmodul für das Verwaltungssystem den XPS-Importmanager entwickelt, der beim Datenimport für erhebliche Zeitersparnis sorgt.

Zum Update kommen Sie am einfachsten über den UPDATE-Button im XPS-Verwaltungssystem. Oder rufen Sie unseren Support an!

Blockorderliste

XPS-Verwaltungssystem – Update Mai 2013

Wenn der Vermögensverwalter ein Wertpapier stärker oder schwächer gewichten möchte als bisher, kann er die Neugewichtung zeitsparend mit Hilfe der Blockorderliste analysieren und durchführen. ... mehr


Wenn der Vermögensverwalter ein Wertpapier stärker oder schwächer gewichten möchte als bisher, kann er die Neugewichtung zeitsparend mit Hilfe der Blockorderliste analysieren und durchführen. Die Blockorderliste weist sämtliche Depots, die das Wertpapier bereits beinhalten, und deren aktuelles Gewicht aus. Zusätzlich wird die erforderliche Korrektur ermittelt, um die Zielgewichtung zu erhalten.

Zum Update kommen Sie am einfachsten über den UPDATE-Button im XPS-Verwaltungssystem. Oder rufen Sie unseren Support an!

Kürzung der gesetzlichen Rente

XPS-Rentenplaner - Update Mrz 2013

In der Ruhestandsplanung wird häufig die betriebliche Altersversorgung mit Entgeltwandlung als Durchführungsweg vorgeschlagen, um die Rentenlücke ganz oder teilweise zu schließen. Dadurch reduzieren ... mehr


In der Ruhestandsplanung wird häufig die betriebliche Altersversorgung mit Entgeltwandlung als Durchführungsweg vorgeschlagen, um die Rentenlücke ganz oder teilweise zu schließen. Dadurch reduzieren sich aber auch der Beitrag und die Leistung in der gesetzlichen Rente. Wenn der Arbeitgeber keine Zuschüsse zur BAV leistet, entgehen dem Arbeitnehmer Lohnnebenleistungen, die im Grunde eine Renditeminderung für den Durchführungsweg BAV darstellen.

In unserem März-Update des Rentenplaners ermitteln wir das verloren gehende Beitragsvolumen in der gesetzlichen Rente und die daraus resultierende Kürzung der späteren Rentenleistung. Außerdem kann der Berater ggfls. Arbeitgeberzuschüsse bei der Entgeltumwandlung eingeben, welche die Leistungskürzung kompensieren. Sowohl die Kürzung in der gesetzlichen Rente als auch die Arbeitgeberzuschüsse werden in der Renditeermittlung der BAV im Vorschlagsgenerator berücksichtigt. Über eine Einstellung bei den Parametern kann der Berater die Kürzung in der gesetzlichen Rente außen vor lassen. Wenn man so hin und her wechselt, kann man leicht erkennen, wieviel dieser Effekt ausmacht.

Zum Update kommen Sie am einfachsten über den UPDATE-Button im XPS-Rentenplaner. Oder rufen Sie unseren Support an!

Versorgungswert

XPS-Rentenplaner - Update Apr 2013

Der erforderliche Beitrag zur Schließung der Rentenlücke ist oft so hoch, dass der Kunde dies aktuell gar nicht zahlen kann. Die Empfehlung des Beraters lautet ... mehr


Der erforderliche Beitrag zur Schließung der Rentenlücke ist oft so hoch, dass der Kunde dies aktuell gar nicht zahlen kann. Die Empfehlung des Beraters lautet dann vielleicht, dass man mit dem machbaren Beitrag beginnt und in ein paar Jahren aufstockt. Wenn mit dem „machbaren“ Beitrag eine Deckungslücke von z.B. 100.000 € ermittelt wird, hört sich das vielleicht sehr viel an. Wenn man aber weiss, dass die gewünschte Versorgung einen Versorgungswert von z.B. 1.000.000 € hat, so relativiert sich die Deckungslücke. Der Kunde hat praktisch mit den vorhandenen Sparverträgen bereits 90% ausfinanziert.

Über die XPS-Makros im Rentenplaner hat der Berater die Möglichkeit, den Versorgungswert für die gewünschte Versorgung auszurechnen.

Zum Update kommen Sie am einfachsten über den UPDATE-Button im XPS-Rentenplaner. Oder rufen Sie unseren Support an!

Tool "Lebensversicherung"

XPS-Finanztools - Update Mrz 2013

Das Tool zur Analyse von Kapitallebensversicherungen haben wir erweitert, so dass jetzt gleichzeitig die Garantieleistungen und die Gesamtleistungen inklusive Gewinnbeteiligung analysiert werden können. ... mehr


Das Tool zur Analyse von Kapitallebensversicherungen haben wir erweitert, so dass jetzt gleichzeitig die Garantieleistungen und die Gesamtleistungen inklusive Gewinnbeteiligung analysiert werden können. Der Berater kann in der Auswertung damit die Renditebandbreite ermitteln, die bei dem Vertrag zu erwarten ist.

Zum Update kommen Sie am einfachsten über den UPDATE-Button in den XPS-Finanztools. Oder rufen Sie unseren Support an!

Eingabedialoge überarbeitet

XPS-Vermögensplaner - Update Feb 2013

Die Überarbeitung der Eingabedialoge ist im wesentlichen abgeschlossen. Sämtliche Eingabefelder sind jetzt über den Eingabedialog erreichbar. Insbesondere die Analysedaten ... mehr


Die Überarbeitung der Eingabedialoge ist im wesentlichen abgeschlossen. Sämtliche Eingabefelder sind jetzt über den Eingabedialog erreichbar. Insbesondere die Analysedaten sind jetzt ebenfalls enthalten, so dass man hier mit zwei Klicks zum entsprechenden Eingabefeld gelangt. Zur Erinnerung: Über den Shortcut STRG+E öffnet sich der Eingabedialog, zu dem Datensatz, bei dem sie gerade stehen.

Insbesondere gibt es jetzt einen Eingabedialog für sonstige Abschreibungen mit den entsprechenden Verlaufswerten. Außerdem wurden sämtliche Verläufe bei den Sonderanlagen in den Eingabedialog aufgenommen.

Zum Update kommen Sie am einfachsten über den UPDATE-Button im XPS-Vermögensplaner. Oder rufen Sie unseren Support an!

© XPS-Finanzsoftware GmbH | Impressum | Datenschutzerklärung